-

Die neuen Großschrift-Tintenstrahldrucker der 2300er-Serie der Videojet Technologies GmbH, Limburg, bieten eine sehr gute Druckqualität und eine verbesserte Flexibilität für die einfache Integration in bestehende Produktionslinien.

Anzeige

Die neuen Großschrift-Tintenstrahldrucker der 2300er-Serie der Videojet Technologies GmbH, Limburg, bieten eine sehr gute Druckqualität und eine verbesserte Flexibilität für die einfache Integration in bestehende Produktionslinien. Die Entwicklung der neuen Systeme Videojet 2340, 2350 und 2360 basiert auf den Geräten der bisherigen 2300-Serie Videojet 2310, 2320 und 2330. Das patentierte Micro-Purge-System hält die Düsen weitgehend frei von Staub und Abrieb und sorgt für eine dauerhaft hohe Druckqualität selbst bei rauen und widrigen Produktionsumgebungen. Mit den Systemen der Serie können zuverlässig qualitativ hochwertige Texte, Barcodes, Logos und Grafiken auf poröse und saugfähige Oberflächen gedruckt werden. Die Drucker können verschiedenste Beschriftungen bis zu 70 mm drucken und decken so ein breites Spektrum bei der Kennzeichnung von Sekundär- und Umverpackungen ab. Die Systeme der Serie bestehen aus einer kleinen, kompakten Einheit und können problemlos in bereits bestehende Produktionslinien integriert werden.

 

  • Die Großschriftdrucker eignen sich auch für raue und widrige Produktionsbedingungen. (Foto: Videojet)

Unternehmen

Videojet Technologies GmbH

An der Meil 2
65555 Limburg
Deutschland

Zum Firmenprofil