-

Durch eine besondere Intervallspanntechnik zeichnen sich die Aggregate für Umreifungsmaschinen aus, die die Cyklop GmbH, Köln, anbietet.

Anzeige

Durch eine besondere Intervallspanntechnik zeichnen sich die Aggregate für Umreifungsmaschinen aus, die die Cyklop GmbH, Köln, anbietet. Die neue Technik sorgt dafür, dass die Umreifungsbänder nicht in einem Zug, sondern in präzise aufeinander abgestimmten Intervallen um das Packstück gezogen werden. Durch diese Technik wird die Haltekraft des Transportguts erhöht, da sich das Umreifungsband flexibel dem gesamten Umfang der Ladung anpasst und die technischen Eigenschaften des PET-Bands ausgeschöpft werden können. Dank der stufenlosen Einstellung ist eine Bandspannung, abhängig von der Bandqualität, von bis zu bis zu 5.500 Newton möglich. Die Magnete der Maschine sind schnell und einfach auswechselbar.

Unternehmen

Cyklop GmbH

Industriestraße 133
50996 Köln
Deutschland

Zum Firmenprofil