-

Eine Zweikammerverpackung, die den Reifeprozess von Frischrindfleisch gezielt fördert, hat die Sealpac GmbH, Oldenburg, entwickelt.

Anzeige

Eine Zweikammerverpackung, die den Reifeprozess von Frischrindfleisch gezielt fördert, hat die Sealpac GmbH, Oldenburg, entwickelt. Das praktische TenderPac-System besteht aus einer Vakuum-Weichfolien-Verpackung mit zwei Kammern. Sie sorgt dafür, dass das Produkt über die gesamte Dauer seiner Lagerung trocken in der Verpackung aufbewahrt wird: Eine getrennte Aktiv-Vakuum-Kammer nimmt den vom Rotfleisch abgegebenen Fleischsaft sowie den Luftsauerstoff aus den Randbereichen des Produktes auf. Dank der ausgezeichneten Reifebedingungen behält das Fleisch seine vom Verbraucher gewohnte, appetitliche rote Färbung. Die Verpackung bleibt während der Lagerung gleichbleibend straff, durch die zweite Verpackungskammer wird ein Kontakt mit dem abgegebenen Fleischsaft beim Öffnen der Verpackung vermieden.

  • Die Zweikammerverpackung fördert gezielt den Reifeprozess von Rindfleisch. (Foto: Sealpac)

Unternehmen

SEALPAC GmbH

An der Kolckwiese 10
26133 Oldenburg
Deutschland

Zum Firmenprofil