-

Die Stretchfolie Duo Food Contact, die von der Duo Plast AG, Lauterbach, angeboten wird, wurde speziell für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln entwickelt und ist nach der neuesten EU-Verordnung 10/2011 zertifiziert.

Anzeige

Die Stretchfolie Duo Food Contact, die von der Duo Plast AG, Lauterbach, angeboten wird, wurde speziell für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln entwickelt und ist nach der neuesten EU-Verordnung 10/2011 zertifiziert. Die Zulassung für den Lebensmittel-Direktkontakt geht deutlich über die bekannte lebensmittelrechtliche Unbedenklichkeit hinaus. Dabei wurden nicht nur die einzelnen Rohstoffe als unbedenklich bewertet, sondern die komplette Folie erfüllt enge Migrationsgrenzwerte und deckt somit das Zusammenwirken aller Rohstoffe und das Produktionsumfeld, also die Produktion unter strengsten hygienischen Bedingungen, ab. Die Folie wird nach den strengen Hygienerichtlinien des globalen Standards BRC/IoP produziert. Die geblasene Stretchfolie verfügt über besondere technische Eigenschaften wie extreme Dehnfähigkeit und Weiterreißfestigkeit. Dadurch lässt sich die Folienstärke reduzieren und Material einsparen. Die guten Hafteigenschaften und Rückhaltekräfte führen zu einem festen Folienverbund und erhöhen die Transportsicherheit.

  • Die Stretchfolie ist für den Lebensmittel-Direktkontakt zertifiziert. (Foto: Duo Plast)

Unternehmen

Duo-Plast AG Folienverpackungen

David-Eifert-Str. 1
36341 Lauterbach
Deutschland

Zum Firmenprofil