-

Die Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters, stellt ihren IBC mit EVOH-Barriere für sensible Füllgüter Ecobulk MX-EV FDA HV vor.

Anzeige

Die zwischen zwei Trägerschichten eingebaute EVOH-Sperr-
schicht stellt einen effektiven Schutz vor Permeationseinflüssen dar: Der Ein- oder Austritt von Gasen wird vermieden, empfind-
liche Füllgüter bleiben länger haltbar. Die Ausstattungsbesonder-
heiten des präsentierten Modells umfassen eine Innenblase für hochviskose Stoffe, ein eingebautes Entnahmesystem sowie eine neue Vollkunststoff-Kufenpalette.

Diese Verpackungslösung ist somit bestens für die speziellen Anforderungen im Lebensmittelbereich gerüstet. Außerdem wird der IBC MX-EX antistatisch mit Nano-Flansch gezeigt, der sich bei Verwendung in EX-Zonen besonders bewährt hat. Die darin ent-
haltenen Carbon-Nano-Tubes sind elektrisch leitfähig und ver-
hindern eine elektrostatische Aufladung innerhalb des Füllprodukts während der Entleerung.

FachPack: Halle 6, Stand 439

 

  • Der IBC für sensible Füllgüter ist mit einer EVOH-Sperrschicht ausgestattet.

Unternehmen

Schütz GmbH & Co. KG aA

Schützstraße 12
56242 Selters
Deutschland

Zum Firmenprofil