-

Skinpackmaschinen der Baureihe Illig SB in unterschiedlicher Ausbaustufe präsentiert die Illig Maschinenbau GmbH & Co. KG, Heilbronn.

Anzeige

Die mit dem Packgut belegten Kartons werden automatisch in die Siegelstation transportiert und dort mit der erwärmten Folie mit hoher Saugleistung mit dem Karton verbunden. Als Siegelfolie dient eine hochtransparente Folie mit hoher Siegelnahtfestigkeit und Durchstoßfestigkeit. Dadurch lassen sich in einem Set selbst Teile mit großem Höhenunterschied verpacken.

Wesentliche Merkmale beispielsweise der SB 74e-4 mit einer maximalen Formfläche von 505 mm x 775 mm sind das integrierte Längs- und Querschneidsystem mit Lochstanze, um die darauf positionierten Einzelpackungen zu konfektionieren. Mit dem Quer-
schneider werden gleichzeitig die Aufhängelöcher gestanzt, so-
dass ohne Nacharbeitungsschritte eine verkaufsfertige Skinverpackung entsteht.

FachPack: Halle 1, Stand 306

 

  • Die mit dem Packgut belegten Kartons werden automatisch in die Siegelstation transportiert.

Unternehmen

ILLIG Maschinenbau GmbH & Co.KG

Robert-Bosch-Straße 10
74081 Heilbronn
Deutschland

Zum Firmenprofil