-

Um die Flexibilität von Klebstofftankanlagen und den Preisvorteil von handlichen Heimwerker-Schmelzklebepistolen zu vereinen, hat die Reka Klebetechnik GmbH & Co. KG, Eggenstein, ihre Heißklebepistole MS 200 entwickelt.

Anzeige

Schmelzklebstoffe werden zur Verklebung unterschiedlicher Materialien genutzt, etwa zum Verschließen von Kartonagen und für die Fertigung von Handmustern. Vorteile der Schmelzkleber sind die Vielseitigkeit, die Freiheit von Lösemitteln, der günstige Preis und die schnelle Abbindezeit.

Dies ist gerade bei manuellem Verschließen von Kartonagen und der Fertigung von Handmustern gefragt. Das Schmelzklebstoff-
auftragsgerät bietet eine kostengünstige und flexible Lösung, Industrieklebstoffformen wie Granulate, Kissen und 43mm-Sticks ohne Druckluft zu verarbeiten. Die ergonomische Form und der Tank mit geschmolzenem Kleber gewährleisten ermüdungs- und unterbrechungsfreies Arbeiten.

  • Das Schmelzklebstoffauftragsgerät erarbeitet Industrieklebstoffe  ohne Druckluft.

Unternehmen

Reka Klebetechnik GmbH & Co. KG

Siemensstraße 6
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Deutschland

Zum Firmenprofil