-

Auf der Fachpack zeigte der Kennzeichnungsspezialist KBA-Metronic neben seinem bewährten Portfolio für unterschiedlichste Applikationen auch drei neue Systeme im Bereich der Tintenstrahl- und Laserdrucker.

Anzeige

Getreu dem Motto „Finden Sie den Richtigen“, hat der deutsche Hersteller sein Sortiment an die veränderten Kunden-
anforderungen angepasst. Mit dem Alpha JET dato, dem Beta JET und dem K-1000 CUT bietet das Unternehmen für jede Aufgabe in der industriellen Kennzeichnung eine Auswahl an exakt zugeschnittenen Systemlösungen. Für die berührungslose Beschriftung von Kunststoffen, Papier, Glas und Metallen hat das Unternehmen mit der Alpha-JET-Serie eine vielseitige Reihe an Tintenstrahldruckern im Sortiment. Neben ihrem sparsamen Verbrauch überzeugen diese Tintenstrahldrucker durch einfache Bedienbarkeit und höchste Flexibilität.

Die Drucker-Familie besteht aus Geräten mit unterschiedlichen Schwerpunkten und bietet für jeden Bedarf die passende Lösung. So ist der Alpha JET dato als Neuzugang im Portfolio besonders auf den gestochen scharfen Druck von unterschiedlichen Codes abgestimmt. Barcodes, Data-Matrix-Codes und Dotcodes werden mit bis zu 32 Pixel Druckhöhe (DMC) beziehungsweise 48 Pixel aufgebracht und von den Kontrollgeräten zuverlässig erkannt. Das brillante Druckbild erzielt der Tintenstrahldrucker mit der für Alpha-JET-Geräte gewohnten Sparsamkeit.

 

Technische Details:

  • Barcodes
  • Data-Matrix-Codes
  • Dotcodes

 

  • Barcodes, Data-Matrix-Codes und Dotcodes werden mit bis zu 32 Pixel Druckhöhe (DMC) beziehungsweise 48 Pixel aufgebracht und von den Kontrollgeräten zuverlässig erkannt.

Unternehmen

KBA-Metronic GmbH

Benzstrasse 11
97209 Veitshöchheim
Deutschland

Zum Firmenprofil