-

Atlantic Zeiser, ein weltweiter Anbieter von Personalisierungs- und Kennzeichnungslösungen, gibt mit Digiline-Blister die Markteinführung seines neuen Inkjet-basierten Systems zum variablen Bedrucken von Blisterdeckfolien bekannt.

Anzeige

Die Produktfamilie umfasst drei Versionen: Offline, Near-Line und Inline. Die Offline-Ausführung wurde erstmals auf der Fachpack vorgestellt. Der Leistungsumfang des Inkjet-Systems wird durch Medtracker, einer datenbankgestützten Softwarelösung für Track-&-Trace-Anwendungen ergänzt, die von der Verpackungslinie über alle Zwischenebenen bis hin zur Firmenebene zur Verwaltung und Steuerung von Serialisierungsdaten eingesetzt wird.

Diese Lösung wird seit Jahren erfolgreich in anderen Hochsicherheitsbranchen eingesetzt. Die native PDF-Auflösung des Systems von 600 x 600 dpi basiert auf der neuesten Inkjet-Technologie. Der Druck kann an die Oberflächeneigenschaften der Folie angepasst werden und sorgt so für ein qualitativ hochwertiges Druckergebnis. Selbst asiatische Schriftarten wie Chinesisch werden vollständig und präzise gedruckt. Da auch kleinere Data-Matrix-Codes reproduziert werden können, ist es möglich, die benötigten Angaben auch auf sehr kleinformatige Blister unterzubringen.

Technische Details:

  • Produktion von Rolle-zu-Rolle
  • Druckermodul mit Abroller
  • integrietes Druckermodul

 

  • Bild 1 aus Bildergalerie 18386 für Post 18384

Unternehmen

Atlantic Zeiser GmbH

Bogenstr. 6-8
78576 Emmingen
Deutschland

Zum Firmenprofil