Anzeige

Tetra Pak, der nach eigenen Angaben weltweit führende Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungslösungen für Nahrungsmittel und Getränke, erwirtschaftete 2009 einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 8,95 Mrd. Euro. Das Ergebnis liegt damit bei vergleichbaren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen um 1,2 Prozent über den Zahlen von 2008. Besonders erfolgreich war das vierte Quartal 2009. In diesem Zeitraum legte der Gruppenumsatz um 5,7 Prozent gegenüber dem letzten Quartal des Vorjahrs zu. Mit Verpackungslösungen erzielte das schwedische Unternehmen einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 8,0 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Plus von 1,8 Prozent gegenüber 2008. Demgegenüber ging der Umsatz mit Maschinen für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie im angegebenen Zeitraum um 3,8 Prozent auf 917 Mio. Euro zurück. Wachstumstreiber waren die Regionen Süd- und Südostasien, Mittlerer Osten sowie Afrika südlich der Sahara. Hier erzielte Tetra Pak im Segment Verpackungslösungen zweistellige Steigerungsraten. Dagegen gab das Osteuropa- und Zentralasiengeschäft nach. Tetra Pak verzeichnete dort im Jahresvergleich ein Minus von 12,2 Prozent bei den konsolidierten Umsätzen mit Verpackungslösungen. Grund war der allgemeine wirtschaftliche Abschwung. Auch in der Sparte Prozesslösungen waren die Auswirkungen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise zu spüren. Aufgrund der gedrosselten Investitionsbereitschaft der Nahrungsmittel- und Getränkehersteller verbuchte Tetra Pak einen Auftragsrückgang beim Absatz von Maschinen für die Nahrungs- und Getränkemittelproduktion.  „Das starke Wachstum im letzten Quartal hat uns ermutigt. Dennoch rechnen wir auch für 2010 mit einem herausfordernden Jahr, das von Unsicherheit über das Tempo der wirtschaftlichen Erholung geprägt sein wird. Um unseren Kunden hochwertige Produkte zu liefern, konzentrieren wir uns auch weiterhin auf Qualitätsverbesserung, interne Kostensenkungen und einen effizienten Geschäftsbetrieb“, erklärt Dennis Jönsson, Tetra Pak President und CEO. Er fügt an: „Wir werden weiterhin in innovative Technologien und Produkte sowie in die Infrastruktur unserer Werke investieren, um den sich verändernden Marktforderungen gerecht werden zu können.“

Unternehmen

Tetra Pak GmbH & Co. KG

Frankfurter Str. 79-81
65239 Hochheim a. Main
Deutschland

Zum Firmenprofil