Anzeige

Hassia Packaging Pvt. Ltd., hundertprozentige Tochter der Oystar-Gruppe in Indien, erweitert ihren Standort in Pune. Am 1. Juni 2010 wurde der Grundstein zum Bau des neuen Gebäudes gelegt; der Einzug ist für 2011 geplant. Damit wird Oystar die Kapazitäten in Indien auf eine 4.033 qm große Fläche für Produktion und Verwaltung verdoppeln. „Mit dieser Kapazitätserweiterung stärken wir unsere Fertigungskompetenzen in Indien“, erklärt Christian Korte, President Business Unit Dairy bei Oystar. „Außerdem sichern wir damit ein weiterhin erfolgreiches Wachstum in den asiatischen Märkten.“

Hassia Packaging Pvt. Ltd. fertigt Verpackungsmaschinen für die Nahrungsmittel- und Chemiebranche. Darunter FS-Maschinen zum Füllen und Verschließen von vorgefertigten Bechern sowie Anlagen mit Volumen- und Wiegefüllsystemen für die Abfüllung der Produkte in Schlauchbeutel, Glas, Becher und Dosen. Die Füllbereiche liegen dabei zwischen 25 g und 50 kg. Zurzeit sind bei Hassia Packaging Pvt. Ltd. 70 Mitarbeiter beschäftigt, rund 30 weitere Mitarbeiter sollen in der neuen Fertigungsstätte angestellt werden.

Unternehmen

IMA Dairy & Food

Lorenzstraße 6
76297 Stutensee
Deutschland

Zum Firmenprofil