Anzeige

Die deutschen Unternehmen der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie interessieren sich wieder verstärkt für wichtige internationale Märkte. Das zeigt sich in der zunehmenden Präsenz bei den Veranstaltungen der Messe Düsseldorf-Produktfamilie Verpackung. So werden die deutschen Aussteller zur interpack 2011 vom 12. bis 18. Mai 2011 erneut die zahlen- und flächenmäßig größte Ausstellernation sein. Als Weltleitmesse der internationalen Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie ist die interpack das Flaggschiff der Produktfamilie Verpackung. Aber auch die UPAKOVKA/UPAK ITALIA sowie International PackTech India in den Schlüsselmärkten Russland und Indien erfahren einen erfreulichen deutschen Zuspruch. Die UPAKOVKA/UPAK ITALIA gilt als die im Maschinenbaubereich führende internationale Verpackungsfachmesse in Russland. Deutschland ist mit etwa 75 Unternehmen auch hier prominent vertreten. Die vom VDMA beantragte offizielle deutsche Beteiligung zur kommenden UPAKOVKA/UPAK ITALIA vom 25. bis 28. Januar 2011 wird erneut durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstützt. Anmeldungen sind noch bis Herbst dieses Jahres möglich. Zur letzten UPAKOVKA/UPAK ITALIA im Januar 2010 kamen 21.000 Besucher auf das Messegelände Krasnya Presnya, wo traditionell zeitgleich die INTERPLASTICA 2010, Internationale Fachmesse für Kunststoff und Kautschuk stattfindet. Beide Messen waren geprägt von einer wiederkehrenden Zuversicht in einen Markt mit einem enormen Wachstumspotenzial. Die International PackTech India, die vom 18. bis 20. November 2010 in Mumbai stattfindet, bietet ein effizientes Marketinginstrument für die am indischen Markt interessierte internationale Verpackungsbranche. Daher wird es auch hier auf Antrag des VDMA eine offizielle deutsche Beteiligung geben, die ebenfalls durch das BMWi unterstützt wird. Es haben sich bereits namhafte deutsche Unternehmen angemeldet. Die kommende International PackTech India findet erstmals parallel zur drink technology India statt. So entsteht eine einzigartige Handelsplattform für die Verpackungs- und die Getränke- bzw. Liquid Food Industrie. Durch diese Kombination profitieren Aussteller wie Besucher von dem Know-how, der Professionalität sowie der Organisationsqualität der Messe Düsseldorf und der Messe München als Ausrichter der jeweils international führenden Messen interpack und drinktec. Bereits jetzt ist das Interesse der internationalen Aussteller an der International PackTech India groß.