-

Der britische Getränkedosenhersteller Rexam verkauft sein restliches Healthcare-Verpackungsgeschäft mit Kunststoffbehältern, die Sparte „Containers and Closures“. 135 Mio. US-Dollar (rund 98 Mio. Euro) in bar wurden mit dem US-amerikanischen Verpackungshersteller Berry Plastics in Evansville vereinbart. Die Sparte beschäftigt weltweit etwa 1.500 Mitarbeiter.

Anzeige

Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt bestimmter Anpassungen beim Abschluss, um das Geschäft der Sparte vollständig übernehmen zu können. Die Übernahme des französischen Standorts „Containers and Closures“ in Offranville, muss noch mit den dortigen Arbeitnehmervertretern geklärt werden. Die Transaktion soll Mitte dieses Jahres abgeschlossen werden.

Anfang Februar hatte Rexam bereits die anderen beiden Sparten seines Healthcare-Geschäfts – Pharmaceutical Devices und Prescription Retail Packaging – an Montagu Private Equity für 805 Mio. US-Dollar (rund 585 Mio. Euro) verkauft.

(mns)

 

  • Der britische Getränkedosen-Hersteller Rexam verkauft sein restliches Healthcare-Verpackungsgeschäft, die Sparte "Containers and Closures" an amerikanischen Verpackungshersteller Berry Plastics.

Unternehmen

Rexam PLC

4 Millbank
0 London
Vereinigtes Königreich

Zum Firmenprofil