Anzeige

 

Die Achilles Gruppe, einer der führenden Papierveredler und Anbieter individueller Präsentationsprodukte, hat ein neues Kompetenzteam für die Verpackungsveredelung: Gert Fritsch, Andrea Hachenberg, Helmuth Nieber und Jens Roßdeutscher werden zukünftig die Kunden aus der Verpackungsbranche zentral beraten und betreuen. Unterstützt wird das Kompetenzteam zudem von jeweils einem regionalen Ansprechpartner für Verpackungskunden an den 12 Achilles Standorten in Deutschland.

„Die steigende Nachfrage nach unseren Leistungen in der Verpackungsveredelung erfordert eine zunehmend spezialisierte Beratung von unserer Seite“, betont Thorsten Drews, Geschäftsführer der Achilles Gruppe. Darauf reagiere man mit dem neuen Kompetenzteam, das sich mit viel Erfahrung und Know-how dem Verpackungsbereich widmen wird. „Das Kompetenzteam steht für die Achilles Philosophie, dass wir uns als kompetente Berater verstehen, die sich über neue Veredelungsmöglichkeiten hinaus in der Branche exzellent auskennen“, betont Drews.

Die Mitarbeiter im Kompetenzteam sind jeweils auf bestimmte Spezialbereiche der Verpackungsveredelung spezialisiert. Gert Fritsch ist der Fachmann für Barrierelacke und -kaschierungen. Sie sorgen dafür, dass die Ware nicht nur optimal präsentiert, sondern die Verpackung selbst geschützt bleibt. Zudem können Lebensmittel durch die richtige Veredelung länger frisch gehalten werden.
Andrea Hachenberg wird die Verpackungskunden bezüglich Biofolien und registergesteuerten Hologrammfolien beraten. Biofolien werden bei der Nachhaltigkeit von Verpackungen eine zunehmend große Rolle spielen. Achilles bietet daher vollständig recyclingfähige oder kompostierbare Folien und Lacke sowie Klebstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe an.
Der Experte für die Rollenkaschierung ist Helmuth Nieber, der u.a. schon an der Entwicklung der Achilles Spezial Matt Folie beteiligt war.
Jens Roßdeutscher wird als der Spezialist für die Fensterkaschierung den Kunden zur Verfügung stehen. Achilles hat ein Verfahren für die Fensterkaschierung entwickelt, mit dem es möglich ist, bereits gedruckte und gestanzte Druckbogen abschließend vollflächig zu kaschieren und dennoch den „Durchblick“ zu erhalten. Je nach individueller Produktanforderung klärt Roßdeutscher, welche Fenstergröße, Fenstertransparenz oder Fensterposition und welches Druckmaterial für die gewünschte Lösung am besten geeignet ist.

 

  • : Das neue Kompetenzteam der Achilles Gruppe für Verpackungsveredelung (v.li.): Helmuth Nieber, Andrea Hachenberg, Jens Roßdeutscher und Gert Fritsch

Unternehmen

Werner Achilles GmbH & Co. KG

Burgstraße 4-10
29221 Celle
Deutschland

Zum Firmenprofil