-

RockTenn, USA, ein führender Hersteller von Faltschachteln, Wellpappeverpackungen und POS-Displays für den globalen Markt, hat die 100. Großformatdruckmaschine der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) erworben. Die neue Maschine soll am amerikanischen Standort in Clinton, Iowa, installiert werden. RockTenn hat in den letzten Jahren sowohl in seinen Faltschachtel- als auch in seinen POS-Display-Werken bereits in zahlreiche Großformatmaschinen von Heidelberg investiert.

Anzeige

Steve Voorhees, CEO von RockTenn, und Craig Gunckel, Executive Vice President für POS-Displays und Faltschachteln, kamen extra zum Heidelberg Standort Wiesloch-Walldorf, um dort in der Montage der Halle 11 ihre künftigen Druckmaschine zu inspizieren. „Unsere Investitionen in Großformatdruckmaschinen passen zu unserer Strategie, qualitativ hochwertige Maschinen einzusetzen, mit denen wir unsere Kosten senken, unsere Qualität verbessern und letztlich unsere Kunden effizienter bedienen können“, erklärte Steve Voorhees anlässlich der Urkundenübergabe über die 100. VLF-Maschine. Bei der Feier waren auch Führungskräfte und das VLF-Team von Heidelberg dabei. „Partnerschaftliche Beziehungen mit einem strategischen Branchenführer wie RockTenn, der für erstklassige Herstellungsverfahren auf höchstem Niveau steht, helfen Heidelberg, optimale Leistung zu erbringen“, bestätigt Harald Weimer, Vorstandsmitglied von Heidelberg. „Die enge Zusammenarbeit mit dem RockTenn-Team und den Produktionsstandorten des Unternehmens hat definitiv zum heutigen hohen Leistungsniveau unserer Großformat-Produktlinie beigetragen.“

Steve Voorhees (rechts), CEO von RockTenn, und Craig Gunckel, Executive Vice President für POS-Displays und Faltschachteln, erhalten die 100. Großformatdruckmaschine von Heidelberg.

Steve Voorhees (rechts), CEO von RockTenn, und Craig Gunckel, Executive Vice President für POS-Displays und Faltschachteln, erhalten die 100. Großformatdruckmaschine von Heidelberg.

„Unsere strategische Partnerschaft mit Heidelberg hat sehr gute Ergebnisse für unser Unternehmen und unsere Kunden erbracht“, beschreibt Craig Gunckel. „Wir freuen uns darauf, diese fortzusetzen, um neue Lösungen zu finden, die unseren Kunden helfen, auf ihren jeweiligen Märkten erfolgreich zu sein.“

RockTenn ist einer der führenden nordamerikanischen Anbieter von Verpackungslösungen und Hersteller von Wellpappenrohpapier und Karton. Das Unternehmen beschäftigt 27.000 Mitarbeiter und hat Standorte in den USA, Kanada, Mexiko, Chile und Argentinien.

Speedmaster XL 145/162 modernste ihrer Art, die Bedürfnisse der Branchenführer im Akzidenz- und Verpackungsdruck erfüllt
Die Speedmaster XL 145/162 wurde 2008 auf den Markt gebracht und ist damit die jüngste Druckmaschinenplattform der Branche. Die Baureihe hat seitdem zahlreiche Branchenauszeichnungen für Innovation und exzellentes Design erhalten, unter anderem auch den Printing Industries of America Intertech Award für innovative Technologie. Die Maschinen punkten durch kurze Rüstzeiten und einer branchenweit führenden Geschwindigkeit von bis zu 18.000 Bogen pro Stunde. Damit ist die Speedmaster XL 145/XL162 sowohl für den kleinauflagigen Display-Markt als auch für die hochvolumigen Aufträge der Verpackungsindustrie und der industriellen Akzidenzdrucker geeignet.

Kunden in aller Welt setzen auf die modernen, technisch fortschrittlichen und am stärksten automatisierten Großformatdruckmaschinen, die derzeit in der Branche erhältlich sind. Der bewährte Service und Kundendienst von Heidelberg sowie die weltweite Ersatzteillogistik sorgen für eine höchste Verfügbarkeit und Sicherheit für die getätigten Investitionen. Hoch integrierte Softwaresysteme ermöglichen Ferndiagnosen, mit denen die Maschinenleistung rund um die Uhr, sieben Tage die Woche analysiert wird. So können die Forderungen der branchenführenden Kunden nach einer robusten Produktion umfassend erfüllt werden.

Unternehmen

Heidelberger Druckmaschinen AG Print Media Academy

Kurfürstenanlage 52-60
69115 Heidelberg
Deutschland

Zum Firmenprofil