-

J + P präsentierte die neue Pick-and-Place-Kartonfüllmaschine Typ KP auf der interpack.

Anzeige
Foto: J + P

Foto: J + P

 

Mit der Neuentwicklung der Kartonfüllmaschine erweitert das Familienunternehmen aus Sobrigau bei Dresden das Maschinenprogramm und deckt damit nun die komplette Bandbreite der Endverpackung ab.   Zwei 4-achsige Delta-Roboter von Schneider Electric übernehmen die Verpackungsaufgabe bei der Kartonfüllmaschine. Die Beutel werden je nach gewünschtem Lagenbild längs, quer, Kopf an Kopf und lagenweise 180° gedreht verpackt. Jeder einzelne Beutel bekommt eine individuelle Position. Moderne Smart-Kameratechnik im Produktzulauf ermöglicht die exakte Aufnahmeposition und sichert damit ein präzises Packbild. Die Produktleistung beträgt mindestens 160 Beutel pro Minute.  Unterschiedliche Formate können schnell und werkzeuglos mittels „J + P simple-quick-change“ eingestellt werden.  Der Maschinentyp lässt sich mit Tray- und Kartonaufrichtern, Kistenentstaplern, Kartonverschließern und  Verdecklern von J + P erweitern. Die Kartonfüllmaschine KP ist ausgestattet mit  einheitlicher Servo-Antriebstechnik, Motion Control und einer Bedienoberfläche für alle Module.

 

Technische Details

  • mind. 160 Beutel pro Minute
  • Smart-Kameratechnik
  • Formate werkzeuglos einstellbar

Unternehmen

J + P Maschinenbau GmbH

Am Berg 2
01731 Kreischa
Deutschland

Zum Firmenprofil