-

Ritter Haftetiketten GmbH & Co. KG hat sich für die Installation der HP Indigo 20000 Digitaldruckmaschine entschieden. Innerhalb der RAKO Gruppe ist dies bereits die zweite Integration eines Modells der großformatigen Digitaldruckmaschine.

Anzeige

Die HP Indigo 20000 Digitaldruckmaschine ermöglicht eine flexible Produktion von Verpackungen, Etiketten und Schrumpffolie auf Papier oder Folie. Zusätzliche Verarbeitungslösungen der Druckmaschine bieten alle erforderlichen Werkzeuge zur Auftragsabwicklung. Zudem erzielt die HP Indigo 20000 durch die optimale Ausnutzung des größeren Bogenformats und dank der reinen Bahnverbreitung eine vierfache Kapazitätserhöhung. Die neue Druckbreite der HP Indigo 20000 beläuft sich so auf 734mm. Zusätzlich überzeugt sie mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 Meter pro Minute.

„Dies war ein großer Schritt in die richtige Richtung, mit dem wir uns nachhaltig den Anforderungen des Marktes stellen”, sagt Wolfgang Ober, Technischer Leiter Ritter Haftetiketten GmbH & Co. KG.

„Es freut uns sehr, dass die RAKO Gruppe sich durch Ritter Haftetiketten für die zweite großformatige HP Indigo 20000 entschieden hat, und damit der Einsatzbereich des Digitaldrucks wesentlich erweitert wird“, sagt Wolfgang Kochan, Regional Business Manager, HP Indigo Deutschland.

Ritter Haftetiketten in Enger ist spezialisiert auf Funktionsetiketten, wie Wiederverschlussetiketten für Beutelverpackungen. Auch mehrseitige Etiketten, zum Beispiel Leporello- und Duplex-Etiketten, produziert Ritter für Promotionszwecke oder Produktinformationen. Seit 2006 ist Ritter Mitglied der RAKO Gruppe.

Ritter Haftetiketten GmbH & Co. KG hat sich für die Installation der HP Indigo 20000 Digitaldruckmaschine entschieden. (Foto: HP Indigo)

Ritter Haftetiketten GmbH & Co. KG hat sich für die Installation der HP Indigo 20000 Digitaldruckmaschine entschieden. (Foto: HP Indigo)

Unternehmen

Hewlett Packard GmbH

Herrenberger Straße 140
71034 Böblingen
Deutschland

Zum Firmenprofil