-

Die Klingele-Gruppe, Hersteller von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe, errichtet an seinem Standort Delmenhorst ein neues Logistikzentrum. Die Einweihung ist für Januar 2015 geplant. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 6,8 Mio. Euro.

Das neue Blocklager soll eine Fläche von 19.800 m² umfassen und Platz für bis zu 18.500 Paletten bieten. Die Unternehmensgruppe will damit den Warenumschlag erhöhen und eine schnellere Belieferung ermöglichen. Zur Lagerverwaltung soll RFID-Technologie zum Einsatz kommen. Das Tragwerk der Lagerhalle ist für eine Photovoltaik-Anlage ausgelegt, die das Werk zukünftig mit grüner Energie versorgen soll.

Durch die Errichtung des Blocklagers wird nahezu die gesamte Logistik am Standort gebündelt. „Die Entscheidung, in ein Blocklager und nicht in ein Hochregallager zu investieren, haben wir ganz bewusst getroffen“, erläutert Werksleiter Patrick Ginter. „Ein Blocklager bietet eine höhere Flexibilität bei der Lagerung unterschiedlicher Verpackungs- und Palettengrößen, sowie im Hinblick auf die zukünftige Nutzung.“ Unter anderem ist die Halle so ausgelegt, dass zusätzliche Maschinen aufgebaut werden können.

Ausschlaggebend für die hohe Effizienz des neuen Logistikzentrums sei der Einsatz der RFID-Technologie: Diese ermöglicht laut Klingele eine stellplatzgenaue Lagerverwaltung und in Verbindung mit einer Lagerverwaltungssoftware eine hohe Bestandssicherheit – mit Fehlerquoten bei Inventuren von unter 0,02 Prozent. Auch die Verladung eines falschen Artikels sei nicht mehr möglich. Durch die schnelle Auffindbarkeit von Produkten in Verbindung mit einer guten Prozessorganisation könne Klingele nach Fertigstellung des Logistikzentrums Lkw, unabhängig vom Produktmix, in durchschnittlich weniger als 30 Minuten beladen.

Das neue Logistikzentrum in Delmenhorst soll im Januar 2015 eingeweiht werden. (Foto: Klingele)

Das neue Logistikzentrum in Delmenhorst soll im Januar 2015 eingeweiht werden. (Foto: Klingele)

(mns)

Unternehmen

Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG Wellpappenwerk Grunbach

Alfred-Klingele-Str. 56-72
73630 Remshalden
Deutschland

Zum Firmenprofil