-

Dr. Thiedig stellte auf der Brau Beviale als Neuheit das Prozessmessgerät Digox optical zur optischen Messung von Sauerstoff in der Getränkeindustrie vor.

Anzeige
Foto: Dr. Thiedig

Foto: Dr. Thiedig

 

 

Weiterhin wird als Referenzgerät der tragbare Sauerstoff-Analysator Digox 6.1 für die Messung im Labor und an der Produktionslinie gezeigt. Digox optical ist ein In-Line-Messgerät basierend auf dem optischen Verfahren der dynamischen Fluoreszenzlöschung. Das Gerät arbeitet ohne Membran und Elektrolyt. Die Messung ist unabhängig vom CO2-Gehalt und Durchfluss des Mediums. Digox optical ist einfach und kompakt als Einheit von Messgerät und Prozessadapter aufgebaut. Es wird direkt in die Rohrleitung eingebaut, daher entfällt die Wandmontage. Das System ist bis 130°C CIP-/SIP-fähig. Der Sensortausch, der etwa alle zwölf Monate notwendig ist, erfolgt ohne Zerlegen des Geräts, einfach und schnell direkt an der Linie. Intelligente Diagnosefunktionen informieren den Anwender über den Verschleiß des Sensors. Kalibriert wird Digox optical mittels tragbarem Digox 6.1 als Referenzmessgerät ohne den Ausbau des Sensors, je nach Prozessbedingungen können die Kalibrierdaten automatisch korrigiert werden. Der Messbereich des neuen Systems liegt zwischen 0 und 2.000 µg/l, die Genauigkeit bei +/-1 ppb.

Unternehmen

Dr. Thiedig Anlagen- u. Analysentechnik

Prinzenallee
13357 Berlin
Deutschland

Zum Firmenprofil