-

Der Verpackungs- und Displayhersteller DS Smith Packaging Division D-A-CH hat eine variable Versandverpackung speziell für den Online-Handel entwickelt: Aus zwei nahezu identischen Wellpapp-Zuschnitten können drei Verpackungen ganz unterschiedlicher Größe gebaut werden.

Anzeige

Das Konzept „Variabel“ kann aus zwei leicht unterschiedlichen Zuschnitten zusammengebaut werden: Es entsteht eine Verpackung mit Boden und Deckel. Aus dem jeweiligen Boden- und Deckelteil lässt sich nochmals eine eigene Verpackung errichten. Das Ergebnis sind drei Verpackungen verschiedenen Formats, die an unterschiedliche Produktanforderungen angepasst werden können.

Das Verpackungskonzept „Variabel“ der DS Smith Packaging Division D-A-CH reduziert die Komplexität: Bei einem Kunden konnten 13 Versandeinheiten auf die zwei Zuschnitte reduziert und werden. (Foto: DSSmith)

Das Verpackungskonzept „Variabel“ der DS Smith Packaging Division D-A-CH reduziert die Komplexität: Bei einem Kunden konnten 13 Versandeinheiten auf die zwei Zuschnitte reduziert und werden. (Foto: DS Smith)

 

Unternehmen

DS Smith Packaging Division, Display, Packaging Service Display I Verpackung I Service

Bellingerstr. 7-9
36043 Fulda
Deutschland

Zum Firmenprofil