-

Trotz des Rekordergebnisses in 2010 haben die europäischen Tubenhersteller das Produktionsergebnis für 2011 noch einmal um 1,7 % übertroffen. Die Mitgliedsunternehmen der etma, der European Tube Manufacturers Association, produzierten 2011 rund 10,7 Mrd. Tuben.

Anzeige

Stabil und nahezu unverändert präsentierten sich 2011 die Anteile der einzelnen Tubenarten am Gesamtmarkt. Den größten Teil stellen nach wie vor Aluminiumtuben mit 41 % des Marktes. Laminattuben erzielten 30 % Marktanteil, Tuben aus Kunststoff 29 %; die beiden letzteren liegen „leicht im Plus“, meldete der Industrieverband.

Der etma-Präsident Martin Hintz von Albea zeigte sich insgesamt zufrieden: „Das Packmittel Tube wird hauptsächlich in Märkten eingesetzt, die relativ unabhängig von konjunkturellen Schwankungen sind, wenn man von den extrem hochpreisigen High End- und Premiumerzeugnissen der Kosmetikindustrie einmal absieht. Das führt dazu, dass die Steigerungsraten für Tuben im Normalfall nicht exorbitant ausfallen, in schlechteren Zeiten dafür aber auch die Rückgänge moderat bleiben“.

Der breit gefächerte Kosmetikmarkt nahm 43 % der gesamten Tubenproduktion in 2011 auf. Mit 22 % folgten Zahnpasten vor dem Pharma-Segment mit 21 %. In Lebensmittel-, Haushalts- und Industrieprodukte gingen 9 % beziehungsweise 5 % der Tubenproduktion.

Für das Jahr 2012 bleibt Hintz trotz aller Unwägbarkeiten verhalten optimistisch.

Der Generalsekretär der etma, Gregor Spengler, sieht das Packmittel Tube auf einem guten Weg: „Eine echte Herausforderung für die Tubenhersteller ist der weiterhin anhaltende Trend zu kurzfristigen Bestellungen bei immer kleineren Losgrößen.“ Er ist jedoch zuversichtlich, dass die Mitgliedsunternehmen diese Anforderungen meistern werden.

(dw)

 

  • Während die Tubenproduktion in Europa im Jahr 2011 nochmals um fast 2 % gestiegen ist, blieben die Anteile der einzelnen Tubenarten nahezu unverändert (Bild: etma)

Unternehmen

ETMA european tube manufacturers association Haus der Metalle

Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf
Deutschland

Zum Firmenprofil