-

Um Bier und andere Getränke kühl zu halten, hat der Verpackungshersteller Smurfit Kappa mit dem „Cooler“ eine Verpackung mit Zusatznutzen entwickelt. Nach Kauf und Transport kann die Verpackung als Korb umfunktioniert und mit Eis befüllft werden. So erhält man eine Kühlbox, die nach Gebrauch entsorgt werden kann.

Anzeige
Der neue Cooler von Smurfit Kappa (Foto: Smurfit Kappa)

Der neue Cooler von Smurfit Kappa (Foto: Smurfit Kappa)

Das Prinzip ist einfach: Der auslaufsichere, vorverklebte Korb aus Vollpappe beinhaltet die Bierflaschen. Er befindet sich in einer mit Tragegriff versehenen Transport-Faltschachtel. Nach dem Öffnen kann der Korb entnommen werden. Der fächergefaltete Korb breitet sich aus und wird mit Eiswürfeln oder Crushed Ice aus der Gefriertruhe gefüllt. Nun können die Flaschen ins Eisbad gelegt werden.

Der Korb hält er nicht nur der ersten Füllung stand – auch Runde Zwei und Drei übersteht er problemlos.

Unternehmen

Smurfit Kappa GmbH

Tilsiterstr. 144
22047 Hamburg
Deutschland

Zum Firmenprofil