-

Neuer Aussteller- und Besucherrekord: Zur Anuga FoodTec 2015 kamen Ende März über 45.000 Experten aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie nach Köln, um sich über Innovationen und Weiterentwicklungen der Zulieferbranche zu informieren. Dies bedeutet ein Plus von sechs Prozent. Der Anteil internationaler Besucher lag erneut bei über 50 Prozent.

Anzeige

1.501 Aussteller – ein Plus von 14 Prozent – stellten 2015 auf einer Bruttofläche von 121.000 m² aus. Rund 56 Prozent der Anbieter kamen aus dem Ausland.

Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, resümiert: „Das prozessübergreifende und rohstoffunabhängige Konzept trifft bei Ausstellern und Besuchern auf hohe Akzeptanz. Somit konnte die Anuga FoodTec erfolgreich über die Jahre wachsen und sich auch qualitativ kontinuierlich weiterentwickeln.“

Top-Manager und Produktionsleiter wichtiger Lebensmittelunternehmen waren laut Veranstalter auf der Anuga FoodTec vertreten: Darunter Manager von Coca-Cola, Fonterra, ITC, Mafrig, Mondelez, Nestlé, Tyson oder der Yili Group.

Auch Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) und Vorsitzender des Beirates der Anuga FoodTec zeigte sich erfreut: „In Köln wurden erneut zahlreiche Innovationen und alle relevanten Aspekte der Lebensmittel- und Getränkeproduktion präsentiert.“

Die Messe gliederte sich in die Bereiche Food Processing, Food Packaging, Food Safety, Ingredients und Services and Solutions. Vor allem die Themen Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit führten im Rahmen der Anuga FoodTec zu einer gesteigerten Nachfrage nach neuen Technologien und Anwendungen. Angesichts der Herausforderungen der Zukunft waren Konzepte zum Einsparen von Energie, Wasser und Rohstoffen gefragt. Die Messe setzte Impulse im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit.

Die nächste Anuga FoodTec findet statt vom 20. bis 23. März 2018. Koelnmesse und DLG richten die Messe gemeinschaftlich aus.

Rekord auf der Anuga FoodTec 2015: Über 45.000 Besucher kamen Ende März nach Köln. (Foto: Koelnmesse)

Rekord auf der Anuga FoodTec 2015: Über 45.000 Besucher kamen Ende März nach Köln. (Foto: Koelnmesse)

(mns)