-

Baldwin Knauf (75) und Reinhart Siewert (77) haben ihr Aufsichtsratsmandant bei dem Druckmaschinenbauer Koenig & Bauer (KBA) ein Jahr vor Ablauf der fünfjährigen Wahlperiode niedergelegt. Sie teilten dies am 21. Mai in der Hauptversammlung der KBA mit. Die Aktionärsversammlung hatte ihnen zuvor die Entlastung für das zurückliegende Geschäftsjahr erteilt. Der Aufsichtsrat wählte zwei neue Mitglieder.

Anzeige
Baldwin Knauf (l.) und Reinhart Siewert haben ihr Aufsichtsratsmandat bei KBA niedergelegt. Im Hintergrund das Kloster Oberzell, die Gründungsstätte von Koenig & Bauer im Jahr 1817. (Foto: KBA)

Baldwin Knauf (l.) und Reinhart Siewert haben ihr Aufsichtsratsmandat bei KBA niedergelegt. Im Hintergrund das Kloster Oberzell, die Gründungsstätte von Koenig & Bauer im Jahr 1817. (Foto: KBA)

„Mit 77 Jahren ist es an der Zeit, jüngeren Platz zu machen“, kommentierte Reinhart Siewert seine Mandatsniederlegung. Der langjährige KBA-Finanzvorstand und Vorstandvorsitzende war in den vergangenen zwölf Jahren stellvertretender Vorsitzender des Kontrollgremiums. Der gebürtige Deggendorfer kam im Juli 1965 als Direktionsassistent zu dem Druckmaschinenbauer.

Baldwin Knauf, viele Jahre geschäftsführender Gesellschafter und aktuell stellvertretender Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Knauf Gips KG in Iphofen, gehörte dem Aufsichtsrat seit Juni 2006 an.

Prof. Gisela Lanza (l.) und Carl Ferdinand Oetker wurden als Vertreter der Anteilseigner neu in den Aufsichtsrat der Koenig & Bauer AG gewählt. (Foto: KBA)

Prof. Gisela Lanza (l.) und Carl Ferdinand Oetker wurden als Vertreter der Anteilseigner neu in den Aufsichtsrat der Koenig & Bauer AG gewählt. (Foto: KBA)

KBA-Hauptversammlung wählt neue Aufsichtsratsmitglieder

Auf Vorschlag des Aufsichtsrats wählte die Hauptversammlung Gisela Lanza (41) und Carl Ferdinand Oetker (42) in den Aufsichtsrat.

Lanza ist Universitätsprofessorin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie Institutsleiterin Produktionssysteme am Institut für Produktionstechnik des KIT.

Carl Ferdinand Oetker ist geschäftsführender Gesellschafter der FO Holding sowie Geschäftsführer der WINK Verwaltungsgesellschaft.

(mns)

Unternehmen

KBA Koenig & Bauer AG Werk Radebeul

Friedrich-List-Str. 47
01445 Radebeul
Deutschland

Zum Firmenprofil