-

Thomas Donato ist zum Präsidenten des Automatisierers Rockwell Automation für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) ernannt worden. Er soll das Wachstum in diesem Wirtschaftsraum weiter vorantreiben.

Anzeige
Thomas Donato ist der neue Präsident von Rockwell Automation für Europa, den Nahen Osten und Afrika. (Foto: Rockwell Automation)

Thomas Donato ist der neue Präsident von Rockwell Automation für Europa, den Nahen Osten und Afrika. (Foto: Rockwell Automation)

Donato war zuvor als regionaler Vizepräsident von Rockwell Automation in Kanada tätig. Er fungierte zudem als regionaler Sales Director in der nord- und osteuropäischen Region von Rockwell Automation. Zuvor war er als Business Director für den Geschäftsbereich Services and Solutions in der EMEA-Region für das Unternehmen tätig. Er verfügt über 18 Jahre Erfahrung in der Automatisierungsbranche, davon die vergangenen elf Jahre bei Rockwell Automation.

Donato hat einen Diplom-Ingenieur-Abschluss in Automatisierungs- und Steuerungstechnik von der Hochschule Darmstadt, University of Applied Sciences. Außerdem studierte er am Dublin Institute of Technology in Irland.

(mns)

Unternehmen

Rockwell Automation GmbH Zweigniederlassung der Rockwell International GmbH

Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
Deutschland

Zum Firmenprofil