-

Auf der FachPack stellt die niederländische Firma Kortho den neuen hochauflösenden Inkjet-Drucker Graphicjet X18 vor – das kleinste Model des Unternehmens. Der 18 mm hohe Schreibkopf befindet sich in einem schlanken und robusten Edelstahlgehäuse. Komplett neu ist die Steuerung des Druckers, die das Unternehmen dafür entwickelte.

Anzeige
Auf der FachPack stellt Kortho den Inkjet-Drucker Graphicjet X18 vor, dessen Steuerung das Unternehmen komplett neuentwickelt hat. (Foto: Kortho)

Auf der FachPack stellt Kortho den Inkjet-Drucker Graphicjet X18 vor, dessen Steuerung das Unternehmen komplett neuentwickelt hat. (Foto: Kortho)

Der Drucker lässt sich mit einem Windows-basierten Unicode-Betriebssystem in jeder beliebigen Sprache bedienen. Die Druckbilderstellung können Anwender direkt über einen 10 Zoll großen Color-Touchscreen in der Steuerung erstellen – eine separate Software ist nicht mehr zwingend notwendig.

Bei komplexeren Anwendungen, wie Datenbankanbindung oder benutzerdefinierte Bedieneroberflächen, hilft Nicelabel: Über einen Windows-Treiber können Anwender den Drucker auch aus jedem beliebigen Windows basierten ERP-System steuern.

Ein weiteres Messe-Highlight sind die Inkjet-Kleinschriftdrucker von Bestcode, die Kortho seit knapp einem Jahr im Programm hat.

Unternehmen

Kortho Kennzeichnungssysteme Vertriebs GmbH

Karl-Schurz-Straße 2-4
33100 Paderborn
Deutschland

Zum Firmenprofil