-

Wer beim Auto Wert auf Extras legt und Sonderwünsche hat, zahlt dafür extra. Denn alles, was von der Grundausstattung abweicht, wird dem Autofahrer teuer in Rechnung gestellt. Anders bei den Geset Etikettiersystemen des Kennzeichnungsanbieters Bluhm Systeme. Hier ermöglicht ein modulares System, dass eine Etikettieranlage genau nach den Anforderungen des Kunden, des zu etikettierenden Produkts und nach der gewünschten Leistung konstruiert werden kann – zu attraktiven Konditionen.

Typische Einsatzfelder für die Etikettierer sind die Pharma- und Lebensmittelindustrie, die Petrochemie- und Chemiebranche sowie die Körperpflege- und Waschmittelbranche. (Foto: Bluhm)

Typische Einsatzfelder für die Etikettierer sind die Pharma- und Lebensmittelindustrie, die Petrochemie- und Chemiebranche sowie die Körperpflege- und Waschmittelbranche. (Foto: Bluhm)

Mehr als 5.000 kundenindividuelle Geset Etikettiersysteme jährlich fertigt die Bluhm Systeme GmbH am Standort Rheinbreitbach. Die Etikettiersysteme werden an Kunden in der ganzen Welt ausgeliefert, um dort vor Ort in den Produktionsstätten die Produkte mit verkaufsfördernden oder informativen Etiketten zu kennzeichnen. Typische Einsatzfelder für die Etikettierer sind die Pharma- und Lebensmittelindustrie, die Petrochemie- und Chemiebranche sowie die Körperpflege- und Waschmittelbranche. Denn dort sind häufig eckige und ovale Produkte auf der Vorder- und Rückseite oder zylindrische und konische Produkte vollständig oder partiell rundum zu etikettieren.

Baukastenprinzip: mehr Lösungen, reduzierte Kosten

Die Spendetechnik der Geset Etikettieranlagen kommt entweder für vorgedruckte Etiketten zum Einsatz oder in Kombination mit anderen Technologien – Tintenstrahldruck, Laser oder Thermotransferdruck – um vor dem eigentlichen Etikettiervorgang variable Daten auf das Etikett zu schreiben. Die zahlreichen Funktionsbaugruppen sind standardisiert und können in allen Varianten zusammengesetzt und auch erweitert werden. Sie ermöglichen es, kostenreduziert Sonderlösungen zu entwickeln.

  • Die „Basic-Line-Serie Geset 100“ benötigt wenig Platz und ist für kleine Chargen oder gleiche und überschaubare Produktvielfalt geeignet.  
  • Die „Geset-Comfort-Line 300“ verfügt über Zusatzfunktionen wie Produktvereinzelung, unterschiedliche Produktausrichtungen und zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.
  • Die „Geset 700“ steht für ganz individuelle Lösungen. Unmittelbar vor dem Auftragen auf das Produkt lassen sich Primäretiketten auch noch mit variablen Daten und Informationen versehen. Möglich wird dies durch die Integration besonderer Technologien wie Laser-, Tinten- oder Thermotransfer-Drucker.

Fachpack, Halle 1, Stand 141

Das modulare System ermöglicht es, dass die Geset Etikettiersysteme genau nach den Anforderungen des Kunden, des zu etikettierenden Produkts und nach der gewünschten Leistung konstruiert werden können. (Foto: Bluhm)

Das modulare System ermöglicht es, dass die Geset Etikettiersysteme genau nach den Anforderungen des Kunden, des zu etikettierenden Produkts und nach der gewünschten Leistung konstruiert werden können. (Foto: Bluhm)

 

 

Bluhm Systeme: Kennzeichnung von Dosen Fleischerei Knipp from Hüthig GmbH on Vimeo.

 

Konserven-Kennzeichnung mit Bluhm Systeme: