-

Im Rahmen der Fachpack präsentierte Craemer nun erstmals seine jüngste Produktneuheit: die CS-Kunststoffpalette.

Anzeige

Die neue Palette ist im Euro- und Industriemaß erhältlich. Der Ladungsträger mit dem nahezu komplett geschlossenen Oberdeck zeichnet sich durch eine gewohnt robuste Konstruktion und die Kombination zahlreicher bewährter Produkteigenschaften aus. Verschweißte Kufen gewährleisten eine hohe Laufruhe auf Rollenbahnen sowie einen hohen Hygienestandard. Optional mit sieben mm oder 22 mm hohen Außenkanten für eine optimierte Ladungssicherheit erhältlich. RFID-Transponder zur verbesserten Nachverfolgbarkeit der Kunststoffpaletten können in der Erstausstattung integriert oder jederzeit flexibel nachgerüstet werden. Der Ladungsträger ist mit bis zu vier korrosionsgeschützten Versteifungsprofilen für Traglasten von bis zu 1.250 kg im Hochregal ausgestattet. Die Nutzung von Kunststoffpaletten ist in vielen Industriezweigen bereits weit verbreitet. Ob in der Nahrungsmittelverarbeitung, der Handelslogistik oder in der Automobilindustrie: Unternehmen verschiedenster Branchen interessieren sich zunehmend für langlebige und hygienische Materialfluss-Lösungen, die sich im täglichen Handling bewähren.

Unternehmen

Paul Craemer GmbH

Broker Straße 1
33442 Herzebrock-Clarholz
Deutschland

Zum Firmenprofil