-

Wie lassen sich die taktilen Eigenschaften von Karton am wirksamsten für Luxusverpackungen nutzen? Dies ist die Aufgabe, die der Verpackungsdesignwettbewerb Recreate Packaging 2016 Profidesignern und Designstudenten in aller Welt stellt. Der von Stora Enso veranstaltete Wettbewerb ist jetzt eröffnet. Anmeldungen können bis zum 15.1.2016 eingereicht werden, und die Preisverleihung findet im Mai 2016 statt.

Anzeige

Recreate Packaging ist seit 2012 eine wichtige Plattform für die Entwicklung innovativen Verpackungsdesigns. Die bisher veranstalteten Wettbewerbe stießen bei professionellen Designern und Studenten auf großes Interesse. Diesmal wurde der Wettbewerb in vieler Hinsicht umstrukturiert, um die Teilnahme noch attraktiver zu machen. Für Profis und Studenten gibt es jetzt getrennte Kategorien. In beiden ist der erste Preis mit 5 000 Euro dotiert. Neu ist diesmal der mit 3 000 Euro dotierte Publikumspreis, dessen Gewinner durch Online-Abstimmung auf der Website des Wettbewerbs www.recreatepackaging.com ermittelt wird.

Wie lassen sich die taktilen Eigenschaften von Karton am wirksamsten für Luxusverpackungen nutzen? Dies ist die Aufgabe, die der Verpackungsdesignwettbewerb Recreate Packaging 2016 Profidesignern und Designstudenten in aller Welt stellt. (Foto: Stora Enso)

Wie lassen sich die taktilen Eigenschaften von Karton am wirksamsten für Luxusverpackungen nutzen? Dies ist die Aufgabe, die der Verpackungsdesignwettbewerb Recreate Packaging 2016 Profidesignern und Designstudenten in aller Welt stellt. (Foto: Stora Enso)

Recreate Packaging 2016 konzentriert sich auf drei Endanwendungsbereiche von Luxusverpackungen: Parfüm und Kosmetik, Champagner und edle Spirituosen sowie Süßwaren. Die zu verwendenden Materialien sind Stora Ensos hochwertige Verpackungskartonsorten Ensocoat, CKB und Performa Brilliance. Die eingereichten Beiträge werden von einer Jury bewertet, die aus Experten der Design,- Verpackungs- und Luxusgüterbranche sowie der bekannten Modeschöpferin Bea Szenfeld besteht.

„Wir suchen ständig neue Ideen, wie man Karton auf eine innovative, intelligente und witzige Art für Luxusverpackung verwenden kann“, erklärt Jari Latvanen, Juryvorsitzender und Leiter der Division Stora Enso Consumer Board. „Der Schwerpunkt liegt auf der Frage, wie man die Formbarkeit und taktilen Eigenschaften des Materials nutzen kann, um eine einzigartige Verbrauchererfahrung zu schaffen. Die Jury wird auch das Marktpotenzial, die Produktionsreife sowie die Einzelhandels- und Logistikaspekte der eingereichten Beiträge bewerten.“
Anmeldung und zur weitere Information über die Gestaltungsvorgaben unter  www.recreatepackaging.com.

 

Unternehmen

Stora Enso OyJ

Kanavaranta 1
160 Helsinki
Finnland

Zum Firmenprofil