-

Wer kennt sie nicht, die Kuchenglasur in der kleinen Gugelhupf-Form? Diese produziert das Unternehmen H. Pickerd GmbH & Co. KG, der Spezialist für Back- und Dekorartikel seit über sechs Jahrzehnten in Burgwedel, nahe Hannover. Über 100 Produkte sind im Sortiment enthalten. Das Markenzeichen, die Gugelhupf-Form, besticht durch einen äußerst hohen Wiedererkennungswert am Point of Sale. Für eine junge Zielgruppe setzt Pickerd nun auch auf vorgefertigte Beutel mit Corner-Spout.

Anzeige
Die neuartigen Kuchenglasur-Beutel von Pickerd werden daher auf der bewährten Verpackungsanlage Selopack BF1 abgefüllt und verschlossen. (Foto: Selo)

Die neuartigen Kuchenglasur-Beutel von Pickerd werden daher auf der bewährten Verpackungsanlage Selopack BF1 abgefüllt und verschlossen. (Foto: Selo)

Der Marktführer für Glasuren (50 Prozent Marktanteil) entschied sich 2013, neben der traditionellen Glasur im Gugelhupf, ein neues, innovatives Format für junge Zielgruppen zu entwickeln. Die entscheidende Vorgabe war, die wichtigsten Vorteile der Gugelhupf-Verpackung auch auf das neue Format zu übertragen. Mikrowellenfähigkeit, Dekor-Tülle, Wiederverschließbarkeit – alles Kriterien, die herkömmliche Glasur-Beutel bis heute nicht vorweisen können. Außerdem sollte es in seiner Form den klassischen Gugelhupf wieder aufgreifen, um sofortige Wiedererkennbarkeit zu garantieren.

Produkte in Standbodenbeuteln nehmen stetig zu. Die Verbraucher schätzen die einfache und bequeme Handhabung – Stichwort: Convenience. Dieses Format bietet außerdem Vorteile im Transport, da das Gewicht der Verpackung minimal und platzsparend ist. Im Handel spielt zusätzlich zum ansprechenden Design auch der Platz im Regal eine maßgebende Rolle. Daher hat sich die Firma Pickerd bei der neuen Verpackungsgestaltung für dieses Format ausgesprochen.

Mikrowellenfähig und wiederverschließbar

Pickerd hat sich bei der Abfüllung ihrer traditionellen Kuchenglasur für vorgefertigte Beutel mit Corner-Spout entschieden. Diese Art von vorgefertigten Standbodenbeuteln bringt beim Verzieren und Dekorieren einen erheblichen Mehrwert im Vergleich zur bisherigen Verpackung. Der komplett neu designte Doypack von Pickerd verfügt über einen Spout mit integrierter Dekor-Tülle. Dabei kann der Beutel sowohl im Heißwasserbad als auch in der Mikrowelle erwärmt werden. Durch die einzigartige Dekor-Tülle können Kuchen und Gebäck filigran verziert und beschriftet werden. Wird nicht die gesamte Kuchenglasur in einem Schritt gebraucht, wird der Beutel wieder verschlossen und kann bis zur nächsten Verwendung aufbewahrt werden.

Zu den Wünschen des Endverbrauchers und des Handels kamen die technischen Anforderungen an die Verpackungsmaschine hinzu. Ralf Kreuzmüller, als Leiter der Technik und Produktion, war es wichtig, eine Verpackungsanlage mit modernster Technik und einfacher Bedienbarkeit in den bestehenden Produktionsprozess zu integrieren. Weitere Aspekte waren eine zuverlässige Instandhaltung und ein flexibles Ersatzteilmanagement.

Pickerd fand in Selo Deutschland GmbH mit Sitz in Argenbühl im Allgäu einen Partner, der die dafür notwendige Erfahrung in der Umsetzung komplexer Produktions- und Verpackungsprozesse vorweisen konnte. Die neuartigen Kuchenglasur-Beutel von Pickerd werden daher auf der bewährten Verpackungsanlage Selopack BF1 abgefüllt und verschlossen. Das Monoblock-System füllt vorgefertigte Beutel mit Center- oder Corner-Spout von 100 ml bis 5.000 ml ab. Die Beutel werden der Anlage automatisch zugeführt. Ein ausreichend dimensionierter Beutelspeicher garantiert eine einfache Bestückung der Anlage. Anschließend erfolgt im Monoblock vollautomatisch die Codierung, Befüllung, das Einsetzen der Tülle und das Verschließen der Beutel. Die fertigen Beutel werden über ein Auslaufband aus der Anlage geschleust. Die Selopack BF1 kann sowohl vorgefertigte Standbodenbeutel als auch Flachbeutel mit Center- beziehungsweise Corner-Spout verarbeiten. Die Selopack BF1 deckt jegliche Anforderungen an eine innovative Verpackungsanlage ab.

Inzwischen wurden die Kuchenglasur-Beutel von Pickerd erfolgreich im LEH eingeführt und erfahren eine wachsende Akzeptanz der Käufer.

Unternehmen

Selo Deutschland GmbH

Alpenstr. 4
88260 Argenbühl
Deutschland

Zum Firmenprofil