-

Zarin Jam Marina, einer der führenden Getränkehersteller im Iran, hat sich erneut für eine Innovation von SIG Combibloc entschieden. Mit der Kartonflasche Combidome geht Marina einen wichtigen Schritt hin zu deutlicher Differenzierung seiner Produkte im Verkaufsregal. In Kürze wird das Unternehmen 21 Sorten der Sunstar-Getränke in Combidome auf den Markt bringen. Die gesamte Verpackung wird bis zum Verschluss aus einem Kartonverbund hergestellt – vom Boden bis einschließlich des charakteristischen Doms, welcher der Packung die besondere Form gibt.

Anzeige
(Foto: SIG Combibloc)

Mit Combidome, der Kartonflasche von SIG Combibloc, geht das iranische Unternehmen Marina einen wichtigen Schritt hin zu deutlicher Differenzierung seiner Produkte im Verkaufsregal. In Kürze wird das Unternehmen 21 Sorten der Sunstar-Getränke in dieser Verpackung auf den Markt bringen. (Foto: SIG Combibloc)

Mit der Markteinführung der Kartonflasche Combidome setzt der iranische Getränkehersteller ein Zeichen in der aufstrebenden Region Middle East/Afrika (MEA). Dort spielen bei Getränkeverpackungen neben dem Produktschutz sowie wirtschaftlichen Aspekten auch die Kriterien Differenzierung und Convenience eine große Rolle. Hazem Mizban, Eigentümer von Marina: „Combidome erfüllt alle Anforderungen, die heute an eine moderne Getränkeverpackung gestellt werden: Die Kartonflasche verbindet alle guten Produkteigenschaften einer Kartonpackung mit den positiven Eigenschaften einer Flasche. Combidome hat uns auf ganzer Linie überzeugt – nicht nur durch die außergewöhnliche Formgebung, sondern auch in punkto Stabilität und im Ausgießverhalten. Außerdem bietet sie erstklassigen Produktschutz sowie ökologische und wirtschaftliche Vorteile. Diese Kombination macht uns sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben.“

Marina war auch einer der weltweit ersten Kunden, die mit der Drinksplus-Technologie von SIG Combibloc Saftgetränke mit echten Fruchtstücken in aseptischen Kartonpackungen auf den Markt gebracht haben. Und auch in Sachen High Speed-Fülltechnologie ist Marina ein Vorreiter und gut ausgestattet. Zwei Highspeed-Füllmaschinen CFA 124 von SIG Combibloc zur Abfüllung von Combibloc Mini sind bei Marina im Einsatz. Damit lassen sich pro Stunde 24.000 Kartonpackungen füllen.

Hazem Mizban formulierte die klaren Vorstellungen des Unternehmens: „Unser Ziel ist es, im Getränkesektor weiter zu wachsen. Das setzt voraus, dass wir Trends frühzeitig erkennen und die richtigen Lösungen haben. Dazu brauchen wir das richtige Equipment und zuverlässige Partner. Mit dem Team, der Fülltechnologie und den Verpackungslösungen von SIG Combibloc sind wir auf einem sehr guten Weg, unser Ziel zu erreichen.“

Bamdad Ghafari, Area Sales Manager Iran bei SIG Combibloc: “Der Iran ist ein Markt mit guten Grundlagen. Investitionen dürften sich künftig wieder einfacher gestalten; und auch den Geschäftsentwicklungen sehen wir positiv entgegen. In der Getränkebranche wächst die Investitionsbereitschaft – das sehen wir bei unseren Kunden. Wir freuen uns, dass wir Marina mit Combidome eine Verpackungslösung an die Hand geben können, die das Unternehmen einen wichtigen Schritt voran bringen wird.“

Firmeninfo:  SIG Combibloc

Das Unternehmen SIG Combibloc ist nach eigener Angabe einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2015 mit rund 5.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern einen Umsatz von 1.720 Millionen Euro.

Firmeninfo: Zarin Jam Marina

Das Unternehmen Zarin Jam Marina wurde 2008 in Kaveh Industrial City gegründet. Kernaktivität des Unternehmens ist die Herstellung und Vermarktung hochwertiger Säfte, Nektare und Sirupe. Dabei setzt Marina auf hochmoderne Fülltechnologien und Produktionsanlagen. Auch das Exportgeschäft gewinnt für Marina an Bedeutung.

Unternehmen

SIG Combibloc GmbH

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Zum Firmenprofil