-

Kama launcht auf der Drupa Lösungen für die Druckweiterverarbeitung: maßgeschneidert für die Megatrends Kleinauflagen und digitaler Verpackungsdruck.

Anzeige

Weltpremiere am Messestand hat die erste Komplettlösung für Kleinauflagen in der Faltschachtelproduktion, bestehend aus der DC 76 ASB mit neuester Servo-Technologie und der Neuentwicklung FF 52i, der ersten Faltschachtelklebemaschine für Kleinauflagen. Die Kombi-Lösung ist für den digitalen Workflow optimiert und macht mit verkürzten Rüstzeiten, beschleunigter Veredelung, werkzeuglosem Inline-Ausbrecher und automatisiertem Set-up das Fertigen von kleinen und versionierten Faltschachtelauflagen effizient und profitabel.

Aussteller für:

Stanz-/Prägeautomaten
Veredelungsstanzen
Falt-/Klebemaschinen

Drupa:
Halle 2, Stand A15

Unternehmen

KAMA GmbH

Kurt-Beyer-Straße 4
01237 Dresden
Deutschland

Zum Firmenprofil