-

Kleine Mengen für Singlehaushalte oder abwechslungsreiche Zusammenstellung verschiedener Varianten: An der Portionsverpackung kommt heute kaum ein Anbieter vorbei.

Anzeige
Foto: Sealpac

Foto: Sealpac

Sealpac präsentierte auf der IFFA 2016 Frische-Verpackungen in neuen Formaten und Formen, die im LEH garantiert für Aufmerksamkeit sorgen: Die attraktiven Portionsverpackungen, die sich zum Beispiel für den stetig wachsenden Frischgeflügel-Markt eignen, zeichnen sich durch erstklassige Qualität, besondere Funktionalität und attraktive Optik aus. Zuverlässig verpackt, sicher getrennt und nach Bedarf verwendbar: Die attraktiven neuen Verpackungen mit separat versiegelten Kammern, die sich auf allen Traysealern der besonders wirtschaftlichen A-Serie des Unternehmens realisieren lassen, eignen sich ideal zur Portionierung kleiner Mengen oder zur getrennten Verpackung unterschiedlicher Inhalte. Traysealer versiegeln die Schalen für Frischeprodukte in unterschiedlichen Formaten und Höhen und aus allen gängigen Materialien zuverlässig unter MAP. Der vom Unternehmen entwickelte Inside-Cut-Konturenschnitt sorgt dabei für sparsamen Materialverbrauch und eine makellose Optik der Verpackung: Die Oberfolie wird innerhalb der Schalenkontur sauber geschnitten. Das sorgt für eine millimetergenaue Passform innerhalb des Schalenrandes – für erstklassigen Auftritt am POS.

Technische Details

  • sparsamer Materialverbrauch
  • makellose Optik
  • millimetergenaue Passform

Unternehmen

SEALPAC GmbH

An der Kolckwiese 10
26133 Oldenburg
Deutschland

Zum Firmenprofil