-

Um erfolgreich zu sein, setzen Markenhersteller auf genaue Positionierung und die Kommunikation ihrer Markeninhalte. Dabei nimmt gerade die Verpackung eine zentrale Rolle ein. Verpackungen des Marktsegments Beauty Care sind Teil einer multisensitiven Welt. Haptische Umsetzungen machen die Marke fühlbar. Lacke, Prägungen, Oberflächen, Effekte aber auch gekonnter Minimalismus tragen dazu bei, die Kunden individuell anzusprechen. Die Marke unverwechselbar gestalten – das ist die Kernkompetenz von Edelmann, dem führenden Anbieter hochwertiger und innovativer Verpackungen aus Karton.

Noch provokanter, noch rockiger, noch lauter: Black Opium für die rebellischste aller Laurent-Frauen. Matt- und Glanzlackierungen bestimmen die Verpackung. Das durch eine Spotlackierung inszenierte Logo verleiht zusätzlich Tiefe und Eleganz. (Foto: Edelmann)

Noch provokanter, noch rockiger, noch lauter: Black Opium für die rebellischste aller Laurent-Frauen. Matt- und Glanzlackierungen bestimmen die Verpackung. Das durch eine Spotlackierung inszenierte Logo verleiht zusätzlich Tiefe und Eleganz. (Foto: Edelmann)

Europäer lassen sich ihre Pflege und das Wohlbefinden deutlich mehr kosten als Amerikaner oder Chinesen. Laut Thomas Keiser, Geschäftsführer des Industrieverbandes Körperpflege- und Waschmittel e. V., ist der Gesamtmarkt für Kosmetika in der EU mit 101 Milliarden Euro im Jahr fast so groß wie der in den Vereinigten Staaten (68 Milliarden Euro) und China (44 Milliarden Euro) zusammen.

Der Marktforscher Robert Kecskes von der Gesellschaft für Konsumgüterforschung (GFK) nennt den Aspekt zunehmender Selbstinszenierung als Grund für die steigende Nachfrage nach Kosmetik- und Pflegeprodukten. Die Folge ist eine Verschärfung des Wettbewerbes um den Konsumenten am POS und auch im Netz.

Die Verpackung kennt kein digitales Pendant

Ob Online-Plattformen, Drogeriemärkte, Kaufhäuser oder die klassische Parfümerie, immer ist es die Verpackung und die darauf übersetzten Markeninhalte, die den Konsumenten zum Kauf bewegen oder die Kaufbestätigung auslösen. Auf welchem Wege auch immer das Kosmetikprodukt erworben wird, letztendlich tragen der Begehrlichkeitsfaktor der Markeninhalte, die Eleganz von Flakon und Tiegel sowie die Verpackung mit zur Selbstinszenierung des Konsumenten bei. Ganz wichtig: Für die Verpackung gibt es kein digitales Pendant. Mit den Händen sieht man einfach besser, der Tastsinn gilt als Wahrheitssinn, und die Haptik, die uns eine Verpackung vermittelt, führt in eine neue große Welt der Empfindungen. Die Prägung grafischer Elemente der Verpackung – hoch, tief und in unterschiedlichen Stufen – sorgt für eine individuelle Akzentuierung. Die zusätzliche Verwendung von Lacken – Matt-, Glanz-, Soft- und Metallicanmutung – erlaubt es, die Oberflächen zu „modulieren“. Die Haptik solch realisierter Verpackungen steht für eine Emotion in dritter Dimension. Jetzt erst ist die Marke fühlbar. Und, haptische Kommunikation ist nonverbal und damit wahrlich international.

Haptik, die große Empfindung

„Bei Edelmann lassen wir uns von der haptischen Kommunikation immer wieder neu inspirieren. Wir wissen aber, dass die Umsetzung haptisch anmutender Elemente auf der Verpackung häufig nur dann Sinn macht, wenn ein Dialog mit dem Produktversprechen entsteht“, so Oliver Eschbaumer, verantwortlich für das Marketing bei Edelmann.

Verführung mit Stil

Lebens- und Stilwelten sind unzweifelhaft eng miteinander verwoben. Der Lebensstil prägt das Kaufverhalten. Die Bewertung von Eleganz und Schönheit und die Begehrlichkeit der Ware definiert sich folgerichtig über die eigene Lebenswelt und ist somit Ausdruck von Individualität.

Nicht ohne Grund finden sich Holz-, Leder-, Kunststoff- und edle Metallanmutungen immer häufiger auf Verpackungen. Gerade im Beauty-Care-Segment helfen sie dabei, mit Stilwelten abzubilden und den definierten Markenkern zu transportieren. Mit imposanten Oberflächen kommunizieren die Verpackungen und beeindrucken den Kunden.

Eschbaumer: „Wir beschäftigen uns intensiv mit der originalgetreuen Reproduktion edler Materialien auf Verpackungen. Spezielle Druck- und Lackkonfigurationen im Zusammenwirken mit Prägung lassen auf den von uns realisierten Verpackungen fast alle Materialien entstehen. Optik und Haptik sorgen für die Verführung mit Déjà-vu.“

Digitale Kommunikation und Online-Shopping verlangen nach Packaging-Lösungen

Ob „Bibis Beauty Palace“ auf Youtube, Unboxing Performances im Netz oder die vielen Kosmetik-Tutorials, all diese Formate erfreuen sich höchster Beliebtheit.
Laut einer Studie nutzt bereits jede dritte Konsumentin Video-Tutorials, um neue Make-up-Looks auszuprobieren oder Schmink-Katastrophen zu vermeiden. Kosmetikprodukte werden auf allen

Erfolg und Exklusivität versprüht das Eau de Toilette „Infinite“ der automobilen Luxusmarke Bentley. Die Prägung des Markenlogos und die Nachempfindung des von einem rautenförmigen Wabenmuster dominierten Kühlergrills macht die Verpackung unverwechselbar.  (Foto: Edelmann)

Erfolg und Exklusivität versprüht das Eau de Toilette „Infinite“ der automobilen Luxusmarke Bentley. Die Prägung des Markenlogos und die Nachempfindung des von einem rautenförmigen Wabenmuster dominierten Kühlergrills macht die Verpackung unverwechselbar. (Foto: Edelmann)

Kanälen in Szene gesetzt und die Verpackung ist immer dabei. „Wenn sich eine Verpackung vor der Kamera elegant öffnet, und das Parfüm in seiner ganzen luxuriösen Erscheinung erstmals sichtbar wird – da verankert sich beim sogenannten Unboxing die Marke im Kopf“, so Eschbaumer. Neben der Konstruktion und Form der Verpackung ist es auch die Veredelung, die für die Filmpremiere fit zu machen ist. „Typografie und Grafik müssen auf ihre neue Rolle vorbereitet sein, Oberflächen sind so herauszuarbeiten, dass die Inszenierung im Licht identitätsstarke Akzente setzt.“

„Mein Parfüm, meine Verpackung“

Marketing 4.0 heißt das Zauberwort, das die großen und kleinen Brands begeistert. „Mein Produkt, meine Verpackung“, die persönliche Ansprache

ndividuell und hochwertig: Die Verpackung von Jimmy Choo „Man“ spielt mit der Nachempfindung einer ledernen Oberfläche. Ein Déjá-vu-Erlebnis mit der Kernkompetenz des Designers, der für seine exklusiven Schuhe und Handtaschen bekannt ist. (Foto: Edelmann)

ndividuell und hochwertig: Die Verpackung von Jimmy Choo „Man“ spielt mit der Nachempfindung einer ledernen Oberfläche. Ein Déjá-vu-Erlebnis mit der Kernkompetenz des Designers, der für seine exklusiven Schuhe und Handtaschen bekannt ist. (Foto: Edelmann)

des Konsumenten lässt die Kassen klingeln. Edelmann bietet in Sachen Individualisierung, Versionisierung, Personifizierung und Kennzeichnung von Verpackungen überzeugende Lösungen. Digitale Drucktechnologien stehen dabei im Fokus. Sie bieten für solche Umsetzungen die überzeugenden Optionen.

Mit sieben Digitaldruck-Zentren und unterschiedlichen Drucktechnologien werden Umsetzungen für das Marketing 4.0 möglich. „Wichtig ist es für Edelmann, dass die hohen Standards – wie sie im Kosmetikbereich üblich sind – erfüllt werden“, erläutert Eschbaumer.

 

Innovativ, kreativ, informativ:
Das Edelmann Kundenmagazin HQ

 (Foto: Edelmann)

(Foto: Edelmann)

High Q Packaging – Das Qualitätsversprechen der Edelmann-Gruppe. In seinem Kundenmagazin HQ stellt Edelmann seine Leistungen – garantierte Qualität, Prozesssicherheit und die Kernkompetenz Veredelung – vor und gewährt Einblicke in die Realisierung überzeugender Verpackungskonzepte. Beispiele für innovative Umsetzungen aus den Bereichen Beauty Care, Consumer Brands und Health Care unterstreichen die Bandbreite von Edelmann. Anzufordern ist die neueste Ausgabe der HQ unter info@edelmann.de.

 

Für Sie entscheidend
International aufgestellt mit einem Qualitätsversprechen:
High Q Packaging
An 15 Standorten weltweit, in Polen, Ungarn, USA, Brasilien, Mexiko, China und Indien sowie sieben in Deutschland, entwickelt, produziert und vertreibt Edelmann Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty-Care-Markt sowie für Consumer Brands. Edelmann unterstützt seine Kunden in deren Märkten. Markenidentität durch garantierte Qualität, Prozesssicherheit und die Kernkompetenz Veredelung – das ist es, was die international aufgestellten Konzerne der Kosmetikindustrie einfordern und erwarten. Mit High Q Packaging gibt Edelmann ein Qualitätsversprechen für alle seine Standorte weltweit.

Unternehmen

Carl Edelmann GmbH

Steinheimer Str. 45
89518 Heidenheim
Deutschland

Zum Firmenprofil