-

Aprol lässt sich zukünftig in der Cloud installieren und betreiben.

Anzeige
Foto: B & R

Foto: B & R

Damit stehen Daten und Auswertungen des B-&-R-Prozessleitsystems weltweit zur Verfügung. Das Engineering mit verteilten Entwicklerteams wird zudem massiv vereinfacht. Aprol kann auf virtuellen Computern aller gängigen Cloud-Anbieter installiert werden. Die Daten werden von einer lokalen Installation vorverarbeitet und komprimiert, sodass nur aussagekräftige Daten an die Cloud-Datenbank versendet werden. Mit diesem Ansatz, der an das Konzept des Fog- oder Edge-Computings angelehnt ist, werden die Kosten für den Datenverkehr niedrig gehalten. Aprol unterstützt die Protokolle MQTT, AMQP und OPC UA. Die Zahl der lokalen Aprol-Installationen, die Daten an ein zentrales Cloud-Aprol senden, ist nicht beschränkt. Die Auswertungen der Business-Intelligence-Lösungen lokaler und cloudbasierter Aprol-Installationen werden über eine Rest-Schnittstelle abgerufen. Die Systemarchitektur mit lokalen Aprol-Installationen und einer Installation in der Cloud verhindert ungewollte Zugriffe aus dem Internet und garantiert maximale Sicherheit für die Anlage. Zugleich stehen alle Auswertungs-, Reporting- und Business-Intelligence-Funktionen von APROL auch in der Cloud zur Verfügung.

 

Technische Details

  • Prozessleitsystem in der Cloud
  • unterstützt MQTT, AMQP, OPC UA
  • maximale Sicherheit

 

Unternehmen

Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H

B&R Strasse 1
5142 Eggelsberg
Österreich

Zum Firmenprofil