-

Der Zweck dieser wichtigen Investition der Ardagh Group in das Werk in Rugby ist, die Produktionsmöglichkeiten für Getränkedosen von Stahl auf Aluminium umzustellen. Der zeitliche Rahmen für die Umstellung reicht vom Projektbeginn im 4. Quartal 2017 bis zur voraussichtlichen Fertigstellung im 1. Quartal 2018.

Anzeige
Die Ardagh Group investiert in das Getränkedosen-Werk in Rugby (Foto: Ardagh Group)

Die Ardagh Group investiert in das Getränkedosen-Werk in Rugby (Foto: Ardagh Group)

Dahinter steht die klare Absicht der Ardagh Group, das kürzlich erworbene Getränkedosengeschäft weiter zu entwickeln. „Wir sehen diese Investition als einen entscheidenden Schritt zur Förderung des Gesamtprofils von Ardagh und wir sind zuversichtlich, dass dies von unseren Kunden, dem Werk in Rugby und unseren anderen Hauptinteressenvertretern begrüßt wird“, sagte Oliver Graham, CEO von Ardagh Metal Beverage.

Die Anlage im britischen Rugby  wurde 1989 als ein Aluminiumwerk mit zwei Linien aufgebaut. Im Jahr 1996 wurde die Anlage für Stahl umfunktioniert, um die damaligen Kundenbedürfnisse zu decken.  Die Abläufe innerhalb der Produktion werden momentan durch Ardaghs Wrexham-Werk sowie Anlagen anderer Standorte in ganz Europa optimiert, um sicherzustellen, dass Anforderungen der Kundenauch während des Stillstands der Anlage weiterhin erfüllt werden können.

Metall ist ein beständiges Material, was bedeutet, dass es ohne Qualitätsverlust unendlich oft wiederverwertet werden kann.  Weltweit für seine schützenden Funktionen, seine Vielseitigkeit und seine Umweltverträglichkeit bekannt, hat Metall europaweit die höchste Recyclingrate aller Verpackungsmaterialien, womit es effektiv zu den Grundprinzipien einer Kreislaufwirtschaft beiträgt.

Firmeninfo: Ardagh Group

Ardagh Group ist nach eigener Angabe ein Weltmarktführer für Glas- und Metallverpackungen, der Verpackungen für die meisten der weltweit führenden Marken in der Lebensmittel-, Getränke- und Verbraucherindustrie herstellt. Die Gruppe betreibt 110 Produktionsstätten in 22 Ländern, beschäftigt über 23.000 Mitarbeiter und setzt weltweit über 7,9 Mrd. Euro um.

 

 

 

 

Unternehmen

Ardagh Metal Beverage Germany GmbH

Georg-von-Boeselager-Str. 25
53117 Bonn
Deutschland

Zum Firmenprofil