-

Am 26.09. veranstaltet die STI Group einen Workshop zum Thema POS-Aktionen. Feiertage und saisonale Ereignisse bewegen Verbraucher mehr einzukaufen – themenbezogen. Um diese Anlässe optimal zu nutzen bedarf es am POS eines passenden Verpackungsdesigns.

Anzeige

POS-Aktionen müssen zur Saison passen oder anlassbezogen spezielle Themen aufnehmen. Denn laut der GfK-Studie „Occasion Based Shopping“ haben 40 Prozent aller Einkäufe einen themenbezogenen Hintergrund.  Neben Feiertagen wie Ostern und Weihnachten sind saisonale Ereignisse wie das Oktoberfest, die Grillsaison oder der Frühjahrsputz Motive für einen Shopping-Trip. Doch auch ganzjährige Anlässe wie der Familienbrunch am Sonntag, der gemeinsame Abend mit Freunden oder der „besondere Moment für sich“ bieten Kontaktmöglichkeiten mit den jeweiligen Zielgruppen. Erfahren Sie in einem Workshop am 26.09.2017 in Grebenhain aus erster Hand, welche POS-Aktionen zum Erfolg führen.

1.000 gute Gründe, um shoppen zu gehen

Promotion-Verpackungen und POS-Dekorationen sind die idealen Medien, um Themen im Handel in Szene zu setzen. Mit wenig Aufwand und großem Effekt holen Sie Ihre Saisonthemen, die Sie schon in den sozialen Netzwerken spielen, in den Handel.

Weltweit gibt es über 1.000 Aktionstage, Welttage, Feier- und Gedenktage, die Sie für ihre Kommunikation nutzen können. Wir haben die wichtigsten Anlässe für Sie in einem Saisonkalender zusammengestellt. Fordern Sie diesen per E-Mail für Ihr Büro an – damit haben Sie garantiert Gesprächsstoff und eine gute Quelle für neue Aktionsanlässe.

Unternehmen

STI Group STI - Gustav Stabernack GmbH

Richard-Stabernack-Straße
36341 Lauterbach
Deutschland

Zum Firmenprofil