-

Ineos Barex in Rolle, Schweiz, hat mit der japanischen Mitsui Chemicals eine verbindliche Vereinbarung über den Erwerb deren Polyacrylnitril-Geschäfts geschlossen. Die Vereinbarung sichert die langfristige Versorgung mit Polyacrylnitril-(PAN)Harzen und -Filmen (Zexlon). Über den Wert der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Anzeige

Das Geschäft umfasst Vertrieb, Marketing und Lieferung von PAN-Harz und Zexlon-Film und wird voraussichtlich am 1. August 2013 abgeschlossen sein. Polyacrylnitril-Harze von Mitsui Chemicals werden in dessen Werk in Nagoya, Japan, hergestellt. Film- und Folien-Anwendungen umfassen pharmazeutische und medizinische Verpackungen in der Region Asien-Pazifik.

Ineos, ein Anbieter von Polyacrylnitril-Copolymeren (Markenname Barex), ist vor allem im europäischen und nordamerikanischen Markt aktiv. Nach Abschluss der Transaktion wird Ineos sofort die Verantwortung für Vertrieb und Marketing für alle PAN-Harze und Zexlon-Folien übernehmen und will eng mit den Anwendern zusammenarbeiten. So sollen die erforderlichen Genehmigungen erhalten werden, um den Übergang zu Ineos Barex-Produkten zu vollziehen. Die Produktion bei Mitsui wird fortgesetzt und zu Ineos Barex-Produkten übergehen.

Der CEO von Ineos Barex, David Schmidt, sagt: „Die Übertragung des Geschäfts an Ineos Barex AG passt strategisch sehr gut. Das vorgeschlagene Abkommen ist eine gute Nachricht für alle Beteiligten. Am wichtigsten sind die erheblichen Vorteile für die Kunden, weil dadurch eine weitere zuverlässige Versorgung mit Barex-Produkten, PAN-Harz und Zexlon-Filmen geben ist.“

Ineos Barex wird auch weiterhin in sein Barex-Geschäft zu investieren, die Produktqualität verbessern und die Kapazitäten erweitern, um die wachsenden Bedürfnisse neuer Märkte für Verpackungen in Pharma-, Medizin-, Kosmetik-und Körperpflege-Industrie zu erfüllen. Barex ist ein speziellles Acrylnitril-Methylacrylat-Copolymer, das sowohl die US- Pharmacopoeia und FDA-Freigaben für medizinische und pharmazeutische Verpackungen erfüllt. Aus dem Polymer können Filme, Folien und Flaschen mit Standmaschinen (für Extrusion, Spritzgießen und Kalandrien) hergestellt werden.

(dw)

Unternehmen

Ineos Technologies

3 Avenue des Uttins
1180 Rolle
Schweiz

Zum Firmenprofil