-

Wie können Verbraucher die Lebensmittelverschwendung im Alltag vermeiden? Dieser Frage geht die Initiative „Clever einkaufen & essen“ nach, die der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie, der Waren-Verein der Hamburger Börse hat das Aktionsforum Glasverpackung ins Leben gerufen haben.

Anzeige

Die Zahlen einer im Jahr 2012 veröffentlichten Studie vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zeigen: 11 Mio. t Lebensmittel landen jährlich in Deutschlands Mülltonnen. Pro Kopf sind das rund 82 kg im Wert von schätzungsweise 235 Euro. Wie man diese Lebensmittelverschwendung reduzieren kann, zeigt „Clever einkaufen & essen – eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung“.

„Ein Blick auf die Ursachen von Lebensmittelverschwendung zeigt, dass es viel Potenzial zur Vermeidung gibt“, so Dr. Johann Overath, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Glasindustrie und Sprecher des Aktionsforums Glasverpackung. „Schließlich können wir alle als Verbraucher durch den Kauf von verpackten Lebensmitteln, zum Beispiel im Glas, einen Beitrag für weniger Lebensmittelverschwendung leisten.“

Im Rahmen einer gesunden Ernährung greifen Verbraucher gerne zu frischen Produkten. Diese überzeugen durch ihren Nährstoffgehalt und gehören zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Der Nachteil: Sind der Einkauf und die Verwertung nicht gut geplant, verderben sie relativ schnell – so werden zum Beispiel jährlich allein 35 kg frisches Obst und Gemüse pro Person weggeworfen. Verarbeitete und verpackte Lebensmittel können eine echte Alternative sein. Zum Beispiel sind Lebensmittel aus dem Glas länger haltbar, reich an Vitaminen und permanent verfügbar. Darüber hinaus sind Glasverpackungen meistens wiederverschließbar sind, das heißt Reste lassen sich darin gut und sicher lagern.

Die Initiative „Clever einkaufen & essen“ ist auf Facebook präsent und sucht dort den Dialog mit dem Verbraucher. In Deutschland hat Facebook 25 Mio. Benutzer. Unter www.facebook.com/clevereinkaufenundessen warten ab sofort wichtige Hinweise und Informationen rund um das Thema Lebensmittelverschwendung sowie spannende Gewinnspiele auf die Fans. Mit dabei sind natürlich auch praktische Tipps für den Alltag.

(dw)

  • „Clever einkaufen & essen“ ist eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung auf Facebook, die unter anderen von dem Aktionsforum Glasverpackung ins Leben gerufen wurde (Bild: Aktionsforum Glasverpackung)

Unternehmen

Bundesverband Glasindustrie e.V. Fachgruppe Behälterglasindustrie

Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf
Deutschland

Zum Firmenprofil