-

Blueprint Automation (BPA) in Woerden, Niederlande, hat zum 20. Juni 2013 die Aktivitäten von Racupack im niederländischen Culemborg übernommen. Racupack ist ein Hersteller von von Wrap-around- und Kartoniermaschinen im Food- und Nonfood-Markt.

Martin Prakken, Vorsitzender und Hauptgeschäftsführer der BPA-Gruppe, sagt: „Beide Unternehmen freuen sich sehr über diese Übernahme, da sich die Geschäftsbereiche beider Firmen perfekt ergänzen.“ Die Erfahrung und das Wissen von Racupack und das Know-How von Blueprint Automation im Bereich der Handhabung und Beladung flexibler Verpackungen in Kartons und Kisten ergänzten sich in „idealer Weise“ heißt es in der Pressemitteilung der deutschen BPA-Niederlassung in Heilbronn weiter. Racupack wird seine Aktivitäten unter dem Namen BPA Racupack fortsetzen.

Die Übernahme versetzt die BPA-Gruppe in die Lage, den bestehenden und neuen Kunden ein breiteres Produktspektrum sowie komplette, schlüsselfertige Verpackungslösungen aus einer Hand anzubieten. BPA wurde 1980 von Bob Prakken gegründet. Nach eigener Einschätzung ist das Unternehmen  heute ein führender Anbieter für die Verpackungsautomatisierung mit besonderem Augenmerk auf kameragesteuerte Robotersysteme, das Sammelpacken in Kartons und Trays sowie für schlüsselfertige Lösungen für komplette Verpackungslinien. Insgesamt hat BPA über 300 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 70 Mio. Euro.

(dw)

Unternehmen

Blueprint Automation Sales Office

Mörikestr. 6/1
74172 Neckarsulm
Deutschland

Zum Firmenprofil