-

Auf der Labelexpo 2017, die vom 25. bis 28. September 2017 in Brüssel stattfindet, werden Sun und Acpo, ltd. ihr erweitertes Sortiment an intelligenten und kostengünstigen Lösungen für den Schmalbahndruck und die Herstellung von flexiblen Verpackungen präsentieren.

Anzeige

Seit 2016 arbeiten die Unternehmen Sun Chemical und Acpo, Ltd. an der Entwicklung von Folien für den Schmalbahndruck und den Etikettenmarkt und werden die gemeinsam entwickelten Folien erstmals auf der Labelexpo 2017 ausstellen. Die seither bestehende Partnerschaft von Sun Chemical, ein Hersteller von Druckfarben, und Acpo, ltd., ein Anbieter von Beschichtungen für flexible Folien, wurde geschlossen, um der steigenden Nachfrage von Markenartiklern und Herstellern von flexiblen Verpackungen nach transparenten Sperrschichtverpackungen und Metallfolien mit ultrahoher Barrierewirkung gerecht zu werden.

Schmalbahndruck für flexible Verpackungen

„Seit fast einem Jahr arbeiten wir jetzt zusammen und beliefern Acpo mit unseren Sun Bar Aerobloc-Beschichtungen mit integrierter Sauerstoffbarriere“, erklärt Michel Vanhems, Functional Coatings Product Manager bei Sun Chemical. „Nach dem Erfolg, den wir mit der Lieferung von beschichteten Folien an Hersteller von flexiblen Verpackungen hatten, freuen wir uns, jetzt beschichtete Folien für den Schmalbahnmarkt anbieten zu können. Der Schmalbahndruck für flexible Verpackungen ist ein wachsender Trend, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Für herkömmliche Etikettendruckereien, die die Vorteile dieses Marktsegments als neuen Anwendungsbereich für sich nutzen möchten, geht er jedoch mit einigen Schwierigkeiten bei der Bewältigung der komplexen Laminatstrukturen einher. Durch unsere Zusammenarbeit können wir diese Komplexität durch eine schlüsselfertige Lösung für diverse Schmalbahn-Verpackungsdruckanwendungen überwinden.“

Selbstheilende Folien kombiniert mit Beschichtung

Durch die Kombination der selbstheilenden Folien von Acpo und der Beschichtungen Sun Bar Aerobloc von Sun Chemical mit integrierter Sauerstoffbarriere können Etikettendruckereien mit einer Laminiereinheit diese Folien in Beuteln oder Rollenmaterial zur Verpackung von sauerstoffempfindlichen Produkten, wie Nüssen, Snacks, Nahrungsergänzungsriegeln, Fleisch, Käse, Gewürzen und Haustierfutter, drucken und verarbeiten.

Dafür müssen sie nicht in neue Maschinen investieren. Da die Aerobloc-Beschichtung mit integrierter Sauerstoffbarriere direkt auf die Folien von Acpo aufgebracht wird, lässt sie sich ebenso leicht wie Standardfolie verwenden. 

Die Sun Bar Aerobloc-Sauerstoffbarrierebeschichtungen sind chlorfrei, einfach zu recyceln und äußerst beständig gegen Biegerissbildung, durch die die Barrierewirkung der Verpackung verloren gehen würde. Zudem bieten sie Verpackungsherstellern eine kostengünstige, robuste und nachhaltige Folienlösung mit langer Lebensdauer und erzeugen eine glatte, lochfreie und flexible Schicht, die sich problemlos mit Druckfarben überdrucken und dann auf zahlreiche sekundäre Verpackungsfolien laminieren lassen. Mit den Sun Bar-beschichteten Folien von acpo, ltd. verfügen Verpackungshersteller über transparente Folien mit hoher Barrierewirkung.

Derzeit wird eine beschichtete Folie von Acpo mit den Sun Bar Aerobloc-Sauerstoffbarrierebeschichtungen angeboten, wobei das Sortiment an beschichteten Barrierefolien in naher Zukunft erweitert werden soll.

Firmeninfo: Acpo

Seit über 30 Jahren ist Acpo, ltd. ein Beschichter von Folien und anderen Substraten sowie Anbieter selbstheilender Überlaminierfolien für Schmalbahn-Etikettenhersteller. Durch seine strategische Partnerschaft mit der Sun Chemical Corporation konnte Acpo sein Sortiment an beschichteten Folien für Hersteller von flexiblen Verpackungen und Markenartikler erweitern und bietet jetzt hochwertige Sperrschichtfolien unter der Marke O₂xBloc. Diese Folien sollen die strengsten Barriereanforderungen für flexible Verpackungen einhalten. Außerdem bietet Acpo Sicherheitsfolien mit unterschiedlichem Schutz von Markenartikeln vor Fälschungen, die auf der neuesten Technologie basieren. Folien von Acpo sind auf Etiketten und flexiblen Verpackungen in einer Vielzahl von Märkten anzutreffen, wie u. a. in der Lebensmittel-, Gesundheits- und Kosmetik-, Arzneimittel- und  Haustierfutterindustrie.

Firmeninfo: Sun Chemical

Sun Chemical, ein Unternehmen der DIC-Gruppe, ist Hersteller von Druckfarben, Lacken, Pigmenten, Polymeren, Flüssigkeitsgemischen, Feststoffgemischen und Anwendungsmaterialien. Zusammen mit DIC erwirtschaftet Sun Chemical einen Jahresumsatz von über 7,5 Mrd. US-Dollar und beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter, die Kunden des Unternehmens weltweit betreuen. Die Sun Chemical Corporation ist ein Tochterunternehmen der Sun Chemical Group Coöperatief U.A., Niederlande, und hat seinen Hauptsitz in Parsippany, New Jersey/USA.