-

An seinem Firmensitz in Hirschhorn am Neckar hat METO, ein weltweit führender Anbieter von Aus- und Kennzeichnungslösungen für den Handel und dessen Lieferkette, einen neuen Showroom eröffnet. Entstanden ist nicht nur ein Ort, um das umfangreiche Produktportfolio zu präsentieren. Im Fokus steht auch der Austausch untereinander – für Kunden, Vertriebspartner, Lieferanten und Mitarbeiter.

Anzeige
Der neue Showroom, der feierlich im Rahmen einer Mitarbeiterveranstaltung eröffnet wurde, bildet den Auftakt einer Reihe von Modernisierungsmaßnahmen am Standort Hirschhorn. (Foto: Meto)

Der neue Showroom, der feierlich im Rahmen einer Mitarbeiterveranstaltung eröffnet wurde, bildet den Auftakt einer Reihe von Modernisierungsmaßnahmen am Standort Hirschhorn. (Foto: Meto)

Auf 120 Quadratmetern Fläche erstreckt sich der neue Showroom am Firmensitz von Meto in Hirschhorn am Neckar. Kein Detail wurde hier dem Zufall überlassen. „Wir wollten einen besonderen Ort mit Wohlfühlatmosphäre schaffen, der nicht nur der Präsentation unserer Produkte dient, sondern insbesondere auch den Dialog untereinander fördert“, erklärt Kai Beilenhoff, Director Marketing & Product Management bei Meto. „Der neue Showroom mit seinem multifunktionalen Raumkonzept steht deshalb nicht nur Kunden, Vertriebspartnern und Lieferanten offen, sondern ausdrücklich auch allen Mitarbeitern.“

Hochwertige Materialien

Modernes Design trifft hier auf Funktionalität: Mobiliar und Wände sind in elegantem Weiß gehalten. Auf beleuchteten Regalböden werden die Meto-Handauszeichnungsgeräte gekonnt in Szene gesetzt. Das bekannte Meto-Rot dient als Akzentfarbe für Logoschriftzüge, Bestuhlung und Lampenschirm. Viel Wert wurde auf den Einsatz hochwertiger Naturmaterialien gelegt. Hingucker sind zwei massive Eichenholztische, die einen kommunikativen Ort sowohl für Präsentationen als auch für kreative Arbeitssitzungen bieten. Ein ausgefeiltes Beleuchtungskonzept sowie neueste Mediatechnik inklusive Display, Leinwand und magnetischer Glaswand komplettieren den Showroom. Zur Erfrischung und Stärkung steht Gästen und Mitarbeitern zudem das „Meto Café“ zur Verfügung.

Investitionen in die Zukunft

Der neue Showroom, der feierlich im Rahmen einer Mitarbeiterveranstaltung eröffnet wurde, bildet den Auftakt einer Reihe von Modernisierungsmaßnahmen am Standort Hirschhorn. Pünktlich zum 100-jährigen Firmenjubiläum, das im kommenden Jahr gefeiert wird, investiert Meto damit in seinen Firmensitz. Außerdem will Meto als Traditionsmarke seinen Auftritt nach außen stärken, um langfristig die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Einen ersten Vorgeschmack des neuen, frischen Meto-Markenauftritts gab es bereits auf der diesjährigen EuroShop in Düsseldorf. Dort hatte Meto das Interiordesign des Showroom-Konzeptes auf seinen Messestand übertragen.

 

Unternehmensinfo Meto International GmbH

Die METO International GmbH ist ein weltweit führender Anbieter von Aus- und Kennzeichnungslösungen für den Handel und dessen Lieferkette. METO entwickelt, produziert und vertreibt eine Vielzahl an Etikettenlösungen. Das Portfolio umfasst u. a. Preis- und Werbeetiketten, Etiketten zur Kennzeichnung nach Lebensmittelrecht (LMIV) und HACCP-Richtlinien, Barcode-Etiketten sowie EM-Warensicherungsetiketten. Ergänzend bietet METO kosteneffiziente Lösungen zur Frischwarenauszeichnung, Befestigungslösungen zur elektronischen Preisauszeichnung sowie Verkaufsförderungslösungen an. Viele der von METO entwickelten Auszeichnungs- und Absatzförderungslösungen gehören heute zum Standard im Handel. Dazu zählen der erste Handauszeichner (1959), das Wellenrandetikett mit Sicherheitsschnitt (1968) sowie verschiedener Preiskassetten und -displays.

Unternehmen

Meto International GmbH

Ersheimer Str. 69
69434 Hirschhorn/N.
Deutschland

Zum Firmenprofil