-

Elopak und Stora Enso haben eine erste gemeinsame Giebelverpackung entwickelt, bestehend aus natürlich braunem, ungebleichtem Karton: Naturally Pure-Pak.

Anzeige
Foto: Stora Enso

Foto: Stora Enso

Dieses Produkt bietet einen natürlichen Look, fühlt sich natürlich an und setzt sich somit deutlich von Konkurrenzprodukten ab. Das neue Kartonmaterial Natura Life von Stora Enso verfügt über die natürliche braune Färbung von Holzfasern und hat eine deutlich sichtbare Faserstruktur. Hieraus entsteht eine einzigartige, nachhaltige und authentische Verpackung, die die wachsende Nachfrage nach ethischen, ökologischen und biologischen Produkten befriedigt. Dank ihres natürlichen Aussehens und der natürlichen Haptik unterstreichen Pure-Pak-Kartons den Wert organischer Produkte und stechen im Produktregal deutlich hervor. Diese Woche gab das schwedische Unternehmen Arla Foods die Einführung mehrerer neuer Produkte seiner Biomarke Eko bekannt, die in Verpackungen aus natürlichem, ungebleichtem Karton von Stora Enso verkauft werden sollen. Die Verpackungen aus natürlich-braunem Karton sind als Ein-Liter- und 500-ml-Kartons erhältlich. Die Kartons lassen sich pro­blemlos in bereits bestehende Befüllungsanlagen für frische und haltbare Produkte einsetzen, ohne dass sie angepasst oder die Maschineneinstellungen verändert werden müssten.

Technische Details

  • natürliche braune Färbung von Holzfasern
  • Ein-Liter- und 500-ml-Kartons
  • vollständig recycelbar

 

Unternehmen

Stora Enso OyJ

Kanavaranta 1
160 Helsinki
Finnland

Zum Firmenprofil