-

Die bewährten Z-Pack-4- und Z-Pack-5-Blisterverpackungsmaschinen von Zahoransky sind nun optional mit einer zentralen Spindel für ein einfaches, reproduzierbares Verstellen der Folienbreite ausgerüstet.

Anzeige
Foto: Zahoransky

Foto: Zahoransky

Mit nur einem Handgriff lässt sich die Folienbreite verändern. Standartmäßig geschieht der Wechsel der Verpackungsformate über Handräder. Diese Umstellung ist gegenüber der neu angebotenen Lösung zeitaufwendiger, besonders dann, wenn mehrere Achsen zu verstellen sind. Die nun angebotene zentrale Spindelverstellung verkürzt den Verstellvorgang, macht den Formatwechsel bequemer und reduziert zusätzlich die Maschinen-Stillstandszeiten. Und so funktioniert der Ablauf jetzt: Mit einer zentralen Spindel werden die auf Schienen gelagerten Transportketten quer zur Folienlaufrichtung der Maschine mit nur einer Kurbel verstellt. Dadurch verändert sich der Abstand zwischen den beiden Transportketten, welche die Folie einspannen. Die Folienbreite lässt sich damit mühelos über die gesamte Kettenlänge und somit über die komplette Maschinenlänge verstellen. Dieser einfache und kostengünstige Formatwechsel ist die perfekte Lösung, wenn die produzierenden Verpackungshersteller öfter einen Formatwechsel vornehmen müssen.

Technische Details

  • Formatwechsel in 30 min
  • max. Formatfläche 192 mm x 294 mm
  • bis zu 20 Takte/min

 

Unternehmen

Zahoransky AG

Anton-Zahoransky-Str. 1
79674 Todtnau-Geschwend
Deutschland

Zum Firmenprofil