-

Der Leistungsschalter Masterpact MTZ von Schneider Electric wird noch leistungsfähiger: vier neue digitale Module stehen ab sofort im Webstore Godigital zum Download bereit.

Anzeige
Foto: Schneider Electric

Foto: Schneider Electric

Die Funktionserweiterungen werden auf dem Auslösegerät Micrologic X installiert und auf einem beliebigen Smartphone oder Tablet als App angezeigt. Als Softwarefunktionen stehen Module zur schnellen Wiederherstellung der Stromversorgung, zur Wellenformerfassung bei einem Auslöseereignis sowie zur phasen-bezogenen Analyse des Energieverbrauchs zur Verfügung. Die Wartungsunterstützung mit mobilen Endgeräten vor Ort bietet das vierte Modul, der Bedienassistent, an. Informationen über mögliche Ursachen der Stromunterbrechung, wie beispielsweise ein offener Leistungsschalter oder eine Auslösung bei einem Fehlereignis, liefert das Modul zur „Wiederherstellung der Stromversorgung“ ebenso in Echtzeit, wie Lösungsvorschläge zur umgehenden Behebung der Störung. Erfolgt eine Auslösung aufgrund der LSI- oder G-Schutzfunktionen (Überlast, Kurzschluss, Erdschluss), protokolliert das digitale „Modul zur Wellenformerfassung“ automatisch die fünf Zyklen der Phasen- und Neutralleiterströme bei einer Abtastperiode von 512 Mikrosekunden. Die Art und Schwere der Störung können so auf einen Blick nachvollzogen werden.

Technische Details

  • vier digitale Module
  • Anpassung an Anwenderanforderungen
  • Mess- und Wartungsfunktionen nachrüsten

 

Unternehmen

Schneider Electric GmbH

Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

Zum Firmenprofil