-

Mit der neuen IQ-Plattform hat Schott ein Konzept für abfüllfertige Pharmaverpackungen vorgestellt, das Pharmaunternehmen eine flexiblere Nutzung ihrer Produktionsanlagen ermöglicht.

Anzeige

Die Plattform sorgt dafür, dass Pharmahersteller mehrere Verpackungsarten, wie Spritzen, Fläschchen und auch Karpulen, des Unternehmens im flexiblen Wechsel auf einer Produktionslinie abfüllen können. Dadurch können sie besser auf schnell ändernde Marktnachfragen reagieren. Die Lösung trägt auf diese Weise zu mehr Versorgungs- und Patientensicherheit bei. Das besondere an der Plattform ist, dass das Konzept auf etablierten Industriestandards beruht und hilft, die Umrüstzeiten in der Fertigung zu verkürzen.

Technische Details

  • abfüllfertige Pharmaverpackungen
  • flexiblere Nutzung
  • etablierte Industriestandards

 

Unternehmen

Schott AG

Hattenbergstr. 10
55122 Mainz
Deutschland

Zum Firmenprofil