-

Bereits am gestrigen Mittwochnachmittag, den 10. Januar 2018, brach im Keller des Verpackungsherstellers Edelmann in Heidenheim ein Brand aus. Bis zum jetzigen Zeitpunkt war die Feuerwehr nicht in der Lage, den Brand zu löschen.

Anzeige
Bei Edelmann in Heidenheim ist in einem Kellergebäude ein Brand ausgebrochen. (Bild: Edelmann)

Bei Edelmann in Heidenheim ist in einem Kellergebäude ein Brand ausgebrochen. (Bild: Edelmann)

Wie die Heidenheimer Zeitung berichtet, lagerten in dem in Brand geratenen Gebäude Kartonagen und Paletten, allerdings keine gefährlichen Chemikalien. Da das Feuer im Keller des Gebäudes ausbrach, gestalten sich die Löscharbeiten für die Einsatzkräfte durch die eingeschränkte Zugänglichkeit besonders schwierig. Derzeit versucht die Feuerwehr, den betroffenen Kellerraum mit Löschschaum zu fluten.

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt ist die Sprache von einem Sachschaden im zweistelligen Millionenbereich. An die Anwohner ging die Warnmeldung, Fenster und Türen vorsichtshalber geschlossen zu halten.