-

Der britische Verpackungshersteller Rexam wurde in den Dow Jones Sustainability Index (DJSI) aufgenommen. Mitglieder des DJSI sind führende nachhaltige Firmen auf der ganzen Welt. Rexam ist eines von fünf Unternehmen innerhalb der Verpackungsbranche, das für den Index 2013 ausgewählt wurde.

Anzeige

Grund dafür ist das aktuelle „Gold“ Spitzen-Rating für Rexam durch Ecovadis – einer Plattform, mit der Kunden die Nachhaltigkeit ihrer Lieferanten überprüfen können. Seit mehr als zehn Jahren verfolgt der DJSI die Leistungen nachhaltigkeitsorientierter Unternehmen weltweit und bietet Vermögensverwaltern mit nachhaltigen Portfolios eine verlässliche, objektive Orientierungsmöglichkeit. Die Auswahl von Unternehmen basiert auf sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Kriterien.

Graham Chipchase, Geschäftsführer von Rexam, kommentiert: „Bei weltweit 60 Milliarden hergestellten Dosen pro Jahr legt Rexam großen Wert auf Nachhaltigkeit. Die Kriterien, die der Dow Jones Sustainability Index bei der Auswahl untersucht, sind in unserer Unternehmenskultur tief verwurzelt. Es ist eine großartige Anerkennung, zu den besten Firmen in Sachen Nachhaltigkeit zu gehören.“
Über Rexam

Über die Dow Jones Sustainability Indizes
Die Dow Jones Sustainability Indizes wurden 1999 als weltweit erste Vergleichsgrößen für Nachhaltigkeit eingeführt. Sie werden gemeinsam von RobecoSAM und S&P Dow Jones Indizes angeboten. Diese Firmen beurteilen die Börsenleistung aller führenden Unternehmen der ganzen Welt anhand von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Kriterien. Die Indizes dienen als Maßstab für Investoren, die Nachhaltigkeitsgedanken in ihre Portfolios einbeziehen. Außerdem bieten sie Unternehmen, die nachhaltige Methoden einführen möchten, eine sehr gute Plattform.

(dw)

Unternehmen

Rexam Beverage Can

Goerzallee 263
14167 Berlin
Deutschland

Zum Firmenprofil