-

Easypack, Spezialist für umweltfreundliche Verpackungssysteme und Papierpolster, setzt das Wachstum im vierten Jahr fort. Das Unternehmen meldete für das Geschäftsjahr 2013 ein Wachstum von 14 Prozent. Dies führt Easypack unter anderem auf neue Außendienstmitarbeiter sowie neue Verpackungsmaschinen zurück.

Anzeige

„Das Geschäftsergebnis zeigt, dass wir die richtige Strategie verfolgen“, sagt Baret Davidian. Der Geschäftsführer des Soester Unternehmens setzt auf Kundenorientierung, individuelle Kundenberatung sowie umweltfreundliche Verpackungssysteme, die sich in die Prozesse der Kunden einbinden lassen.

Ein weiterer Aspekt für das positive Ergebnis sei das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens, so Davidian. Easypack arbeite ausschließlich mit Papier, das zu 100 Prozent recycelt wurde. Vor dem Hintergrund des wachsenden Umweltbewusstseins bei den Verbrauchern werde dieser Aspekt immer wichtiger. „Die Kunden möchten ihre Gelbe Tonne nicht mit Luftpolsterfolie oder Verpackungschips füllen und dabei wissen, dass die Materialien erst in ein paar Jahren abgebaut sind. Unsere Papierpolster lassen sich ohne Aufwand in den Wertstoffkreislauf zurückführen“, so Davidian.

(mns)

Unternehmen

Easypack GmbH

Overweg 12
59494 Soest
Deutschland

Zum Firmenprofil