Kartonbasierte Verpackungslösungen für neue Zielgruppen und Produkte standen im Fokus der Pack Vision 2014, einem Kooperationsprojekt, das dieses Jahr zwischen Rlc Packaging Group, der HTWK Leipzig und der FH Münster bestand. Initiiert und organisiert vom Deutschen Verpackungsinstitut in Berlin, entstanden dabei innovative Lösungen für Smart Packaging, Save Food, To-Go sowie leichtes Öffnen und Verschließen.

Bild 1 von 9
Die Teeverpackung dient als Teeschublade. Durch zwei mitgelieferte Klebepunkte lässt sich die Teelade in die Küche integrieren. Verbraucher können sie beispielsweise unter einem Küchenschrank anbringen und sich so ein eigenes Teeregal zusammenstellen. Durch einen Schubladenauszug lassen sich die Teebeutel aus der Verpackung entnehmen. Die Tee(schub)lade von Silke Kreienmeier. (Fachbereich Design der FH Münster).

 

Seit 2006 initiiert das Deutsche Verpackungsinstitut unter dem Label Pack Vision Kooperationsprojekte, die Unternehmen und Talente aus dem Nachwuchs zusammen bringen sollen.

Für Rebekka Korte, Senior Product Managerin bei der Rlc Packaging Group als Aufgabensteller und Sponsor des Pack-Vision-Projekts, haben sich die Erwartungen erfüllt: Die besten Entwicklungen wolle das Unternehmen weiterverfolgen.

Prof. Dipl-Des. Steffen Schulz, Leiter des Teams der FH Münster, freute sich, dass seine Studierenden Einblicke in die Prozesse der Industrie gewinnen konnten. Ähnlich sah dies auch Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau, Projektverantwortlicher der HTWK Leipzig. Mit der Bearbeitung der Projekte hätten die Studierenden das bisher erworbene Wissen anwenden und sich im Team zielorientiert der Lösung der Aufgaben stellen können, so der Professor für Verpackungstechnologie.

Ein positives Fazit zog auch Oliver Berndt, Projektleiter für Pack Vision beim Deutschen Verpackungsinstitut: „So fördern wir die Ausbildung der Top-Leute von morgen und verankern das Thema Verpackung stärker im Design.“

Weitere Informationen: www.packvision.org

(Fotos von Deutsches Verpackungsinstitut zur Verfügung gestellt)

(mns)

 

Unternehmen

DVI Deutsches Verpackungsinstitut e.V.

Kunzendorfstr. 19
14165 Berlin
Deutschland

Zum Firmenprofil